Erdbeer Rhabarber Kuchen mit Zitronen Buttermilch Boden

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen
Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Zitronen-Buttermilch-Boden

Süße Erdbeeren, säuerlicher Rhabarber und frische Zitronen machen diesen Kuchen zu einem frühsommerlichen Hochgenuss.

Einkaufsliste:

    • 350 g frische Erdbeeren
    • 150 g frischer Rhabarber
    • 1 Bio Zitrone
    • 110 g Butter
    • 150 g Zucker
    • 1 Tl Vanilleextrakt oder gemahlene Vanille
    • 1 Prise Salz
    • 2 Eier (Größe M)
    • 125 ml Buttermilch
    • 225g Mehl
    • 2 Tl Backpulver
    • 3 El brauner Zucker

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Die Vorbereitung der süß-säuerlichen Früchtchen: Die Erdbeeren waschen, putzen und in Viertel schneiden (am besten ein 500g Schälchen nehmen und den Rest zum Garnieren und Dekorieren verwenden). Den Rhabarber putzen und in mundgerechte Stücke schnibbeln. Zesten einer Bio Zitrone abreiben und danach den Saft der Zitrone auspressen. Erdbeeren und Rhabarber mit einem Teelöffel Zucker und einem Teelöffel Zitronensaft in einer Schüssel miteinander vermengen.

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

TIPP vorab: Alle Zutaten sollten Raumteperatur haben. Butter, Eier und Buttermilch also schon etwa eine Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen. Den Ofen auf 175°C vorheizen.

Für den Teig die Butter mit den 150g Zucker, dem Vanilleextrakt und einer guten Prise Salz fluffig aufschlagen. 1 El der geriebenen und klein gehackten Zitronenzesten zur Buttermischung geben. Ein Ei nach dem anderen untermixen und zuletzt nach und nach die Buttermilch dazugeben. Zuletzt noch etwa 1 El des Zitronensaftes unterrühren. In einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermengen und unter die feuchten Zutaten heben. Den glatt gerührten Teig in eine gefettete Backform geben und etwas glatt streichen.

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Nun die süß-säuerliche Früchtemischung über den Teig geben. Nach Geschmack und Säure der Früchte 1-2 El braunen Zucker darüber streuen. Ab in den Ofen damit und nach 45 bis 60 Minuten goldbraun wieder herausholen

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Puderzucker darüber streuen, Sahne mit etwas Puderzucker und gemahlener Vanille aufschlagen und dazu reichen. Fertig 🙂

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Wer möchte, kann sich jetzt noch ganz einfach ein kleines Zitronensößchen machen, indem 100g Puderzucker mit etwa 2-3 Esslöffel Zitronensaft vermischt und glatt gerührt werden. Die Mischung mit einem Löffel nach Belieben exzentrischerweise wild und ungehemmt über den fertigen Kuchen schwingen. Mit frischen Erdbeeren garnieren und servieren.

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Auch in Klein ganz Groß

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Zitronen-Buttermilch-Boden im Miniaturformat. Dazu einfach die angegebenen Mengen in Mini-Springformen oder Muffinförmchen füllen und die Backzeit je nach Größe auf 25 bis 35 Minuten verringern.

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

5 Kommentare

  1. Yasmin sagt:

    Hallo!
    Ich habe diesen Kuchen vorgestern nachgebacken und heute ist kein Krümel mehr übrig! Super einfach und super lecker Viel Dank für das tolle Rezept

  2. Sabine sagt:

    Hallo!
    Ich habe den Kuchen gestern gebacken. Sehr einfaches Rezept eines sehr leckeren Frühlingskuchen! Vielen Dank für das tolle Rezept. Wird nicht bei dem „Test“ bleiben 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.