Erdbeer-Schokoladen-Tartelettes

Erdbeerschokoladentarte | Madame Dessert

Dunkler Schokoladen-Mürbeteigboden trifft auf weiße Schokoladen-Vanillecreme. Bedeckt werden die feinen Tartelettes mit fruchtig frischen Beeren. Diese Erdbeer-Schokoladen-Tartelettes haben sich ihren Platz auf der sommerlichen Kuchentafel redlich verdient, oder?

Zutatenliste:

Schokoladenmürbeteig
  • 175 g Mehl
  • 25 g Kakao
  • 175 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe L)
  • 1 Tl Backpulver
  • etwas gemahlene Vanille
Cremefüllung
  • 250 ml Sahne
  • 150 g weiße Kouvertüre
  • 3 Eigelb
  • ½ Tl Vanilleextrakt
topping & Dekoration
  • 500 g Erdbeeren
  • eventuell roter Tortenguss

Erdbeerschokoladentarte | Madame DessertSchokoschokoschokoschokoladenmürbeteig

Die Basis unserer 5-6 kleinen Tartelettes bildet ein Schokoladenmürbeteig, für den die kalte, ein Würfel geschnittene Butter mit den restlichen Teigzutaten kurz verknetet und dann für eine halbe Stunde in den Kühlschrank gelegt werden sollte.

Erdbeerschokoladentarte | Madame Dessert

Gut durch gekühlt wird der Teig noch einmal kurz durchgeknetet und dann auf einer leicht bemehlten Unterlage ausgerollt. Entweder du legst nun den Teigteppich über deine Tartelette-Form und schneidest den Überstand ab, oder du schneidest den Teig schon vorher zurecht (Größe der Backform + einen Zusatz für den Rand) und platzierst ihn danach in der Form.

Erdbeerschokoladentarte | Madame Dessert

Den Schokoboden jetzt etwa 12 bis 15 Minuten bei 185°C im vorgeheizten Ofen blindbacken.

Erdbeerschokoladentarte | Madame Dessert

Schokoschokoschokoschokoladenvanillecreme

Für die cremige Vanilleschokoladenfüllung wird zuerst die Sahne in ein Töpfchen auf dem Herd erhitzt. Ist sie heiß, kommt das Töpfchen von der Platte und die gehackte weiße Schokolade kommt dazu. Freudig rühren, bis die Schokolade geschmolzen und die Sahne etwas abgekühlt ist. Jetzt die Eigelbe, sowie das Vanilleextrakt hinzu geben. Alles zurück auf die Herdplatte stellen und noch einmal unter fleißigem Rühren erwärmen (NICHT mehr kochen!).

Erdbeerschokoladentarte | Madame Dessert

Die Creme vorsichtig in die vorgebackenen Schokobodenförmchen gießen und ab damit in den Ofen. Nach etwa 30 bis 35 Minuten ist die Creme leicht golden gebräunt und fertig.

Erdbeerschokoladentarte | Madame DessertUiuiuiuiui ist das fein! Fast wie eine Crème Brûlée. Lecker lecker lecker 😀 Die gut abgekühlten Tartelettes können nach Herzenslust mit frischen Erdbeeren belegt werden. Dazu haben ich euch verschiedene Erdbeer-Dekorations-Möglichkeiten zusammengestellt.

Erdbeerschokoladentarte | Madame Dessert

Damit die Beeren länger frisch und lecker bleiben, habe ich ein Päckchen roten Tortenguss nach Packungsanleitung angerührt und mit einem Pinsel auf die Erdbeeren aufgetragen. Aber seien wir mal ehrlich, so lange werden die leckeren Erdbeer-Schokoladen-Tartelettes wahrscheinlich sowieso nicht überleben 😉

Erdbeerschokoladentarte | Madame Dessert

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.