Bauvorhaben »Lebkuchenhaus mit Schneehaube«

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Tief hängt der Zuckerwattenebel über der kleinen Lebkuchenhaus Siedlung, wo sich Hase und Igel noch gute Nacht sagen. Wie ihr auch ohne Bausparvertrag in wenigen Minuten zu eurem Traumhaus kommt, erfahrt ihr in diesem köstlich würzigen Lebkuchenrezept für klitzekleine Eigenheime. Je nach Größe eurer Lebkuchenhäuschen machen sie sich auch wunderbar am Rand eines leckeren Latte Macchiatos! Mmmmmmh!

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Einkaufsliste für das Bauvorhaben »Lebkuchenhaus«:

    • 2 Tl gemahlener Ingwer
    • 2 Tl gemahlener Zimt
    • 1 Tl gemahlene Nelken
    • 1 Tl gemahlene Vanille
    • ½ Tl fein gemahlener Pfeffer
    • ½ Tl Salz
    • 125 g weiche Butter
    • 100 g brauner Zucker
    • 1 Ei (Größe L)
    • 135 g Zuckerrübensirup
    • 1 El Honig
    • 400 g Mehl
    • 1 Tl Backpulver
    • 1 Eiweiß
    • 1 Spritzer Zitronensaft
    • 250 g Puderzucker

Bürokratie herrscht auch im Lebkuchenhausbau. Deshalb sollten vor dem ersten Spartenstich unbedingt folgende Gewürze vorliegen:

  1. Ingwer
  2. Zimt
  3. Nelken
  4. Vanille
  5. Pfeffer
  6. Salz

Ordnung muss schließlich sein.

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Eine gute, solide Bausubstanz ist die Grundlage für jedes Häusle. Dazu braucht ihr weiche Butter, die zusammen mit dem braunen Zucker cremig aufgeschlagen werden sollte. Laut Bauplan der perfekte Zeitpunkt, um die zuvor organisierten Gewürze einzuarbeiten. Danach kommen noch das Ei, der Zuckerrübensirup und ein großer Esslöffel Honig dazu.

In einer separaten Schüssel-Abteilung sollten nun Mehl und Backpulver kurz vermischt und danach zu den restlichen Zutaten gegeben werden. Alles gerade so lange miteinander mischen, bis die Zutaten gut miteinander vermengt sind.

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Baustopp!

Bevor es an der Lebkuchenhaus Baustelle weitergehen kann, sollte der Teig, eingewickelt in Klarsichtfolie, für mindestens eine Stunde, besser über Nacht, im Kühlschrank ruhen. Die Gewürze können so in Ruhe ihr herrlich würziges Aroma verbreiten und durch die gesamte Bausubstanz ziehen.

Die kurze Baupause bietet außerdem genug Zeit, um sich einen vernünftigen Bauplan anzufertigen. Dazu am besten einen Ausdruck dieser Blaupause anfertigen und die drei Bauteile – Front, Wand und Dach – ausschneiden. Je nach persönlichen Vorlieben können diese größer oder kleiner ausgedruckt werden.

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Es herrscht wieder Trubel auf der Baustelle!

Den gut durchgekühlten Häusleteig auf ein glattes, mit etwas Mehl bestäubtes Backpapier-Fundament gegeben und auf eine Stärke von ca. 3 mm ausrollen. Viel dicker darf er nicht werden, da sonst die Wände überproportional zur Größe der Häuser werden.

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Eine gleichmäßige Teigstärke erreicht ihr am besten, wenn ihr euch im Baumarkt 2 schmale Leisten in der gewünschten Höhe besorgt und den Teig dazwischen ausrollt, während die Teigrolle auf den Leisten aufliegt. Für ein komplettes Haus benötigt ihr jedes Bauteil zwei Mal. Zum Ausschneiden eignet sich am besten ein Plätzchen- oder Pizzacutter.

TIPP: Die Bauteile vor dem Backen noch einmal für ungefähr 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sie beim Backen so exakt wie möglich in ihrer Form bleiben.


Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Der Traum vom Eigenheim ist jetzt nur noch 10 Minuten bei vorgeheizten 175°C entfernt. Die Bauarbeiten sollten währenddessen unter ständiger Beobachtung stehen, da die Elemente nicht zu dunkel werden sollten. Während die Bauteile auskühlen, wird der passende Mörtel für unser Lebkuchenhaus angerührt.

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Der Royal Icing Mörtel

Der beste Lebkuchenhaus Mörtelkleber besteht aus einem Eiweiß, das man mit einem Spritzer Zitronensaft kurz verrührt und dann nach und nach mit fein gesiebtem Puderzucker so lange aufschlägt, bis alles eine feine, sahnige Konsistenz erreicht. Zuletzt sollte das Icing beim Durchgehen mit dem Löffel steife Spitzen ziehen. Das kann durchaus 7 bis 10 Minuten dauern. Aber Rom wurde ja auch nicht an einem Tag erbaut.

Etwa die Hälfte der Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner runder Öffnung geben und mit den Bauarbeiten beginnen. Wenn ihr später noch mehr Icing benötigt, könnt ihr einfach nochmal eine Portion nachmixen.

TIPP: Alle Werkzeuge und Schüsseln müssen beim Anrühren unbedingt fettfrei sein.

Nun alle 6 Bauteile eines Häuschens bereit legen und sowohl die kurzen Seiten der Wände, als auch die jeweiligen Innenseiten der Fronten mit Icing-Mörtel bespritzen. Beide Klebestellen leicht aneinander drücken und kurz anhalten. Achtet beim Zusammensetzen darauf, dass die Wände auch an der Innenseite der Fronten und nicht aussen ansetzen, da die Teile sonst nicht genau zusammenpassen.

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Richtfest

Jetzt nur noch die beiden Dachteile darauf setzen und der Rohbau steht. Zeit für eine kleine Verschnaufpause mit heißer Schokolade oder einem köstlich heißen Bratapfel. Nach etwa 45-minütiger Trocknung ist das Haus bereit für seine feine Schneehaube!

Zuerst das komplette Dach mit einer großzügigen Schicht Icing verkleiden und selbige dann mit einem Zahnstocher verwirbeln und an den Dachrinnen kleine Eiszapfen ziehen. Die Häuschen können vor dem Trocknen des Icing wunderbar mit Zuckerperlen oder anderen essbaren Kleinigkeiten individuell eingerichtet werden. Bei Zimmertemperatur etwa eine Stunde trocknen lassen.

TIPP: Bring deinen eigenen Stil mit ein! Auch der Royal Icing Mörtel an sich kann eingefärbt werden. Dafür am besten Lebensmittelfarben in Pulver- oder Gelform verwenden, da zu viel Flüssigkeit die Konsistenz zu sehr beeinflussen würden.

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Walking in the Winterwonderland!

Unterm Zimtsternhimmel träumt das kleine Lebkuchendörfchen von kuscheligen Kaminen, Zuckerwatteschnee, heißem Punsch und köstlichen Bratäpfeln.

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Fröhliche Weihnachten aus dem Lebkuchenland!

Wem die Arbeit mit den Bauteilen zu filigran oder zeitaufwändig ist, kann das Rezept auch auf lieblich leckere Lebkuchen Herzerl mit individuellen Botschaften anwenden.

Lebkuchenhaus | Madame Dessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.