Sieben auf einen Streich – Pflaumenmus aus dem Backofen in 2 leckeren Varianten

Würziges Pflaumenmus aus dem Backofen | Madame Dessert

Schon das tapfere Schneiderlein der Gebrüder Grimm wusste, welche Kraft und Stärke in einer guten Portion Pflaumenmus steckt. Und das hat immerhin Sieben mit einem Streich getroffen, zwei Riesen getötet, ein Einhorn fortgeführt und ein Wildschwein gefangen! Ob nun Fliegenklatscher oder Riesentöter, Purist oder Abenteurer – mein Rezept für würziges Pflaumenmus aus dem Backofen macht die Verfechter beider Seiten glücklich. Ganz gleich wie tapfer oder experimentierfreudig ihr seid. Denn es lässt sich ganz wunderbar nach euren persönlichen Vorlieben mit 7 edlen Gewürzen verfeinern oder ganz einfach pur genießen. Also lasst uns mit der Geschichte beginnen.

Würziges Pflaumenmus aus dem Backofen | Madame Dessert
An einem Sommermorgen saß ein Schneiderlein auf seinem Tisch am Fenster, war guter Dinge und nähte aus Leibeskräften. Da hörte es aus der Ferne die Stimme der Madame Dessert rufen, die ihr feinstes Mus aus Würzburger Zwetschgen anpreiste. »Gut Mus feil! Gut Mus feil!« rief sie und die Menschen von nah und fern kauften das würzige Pflaumenmus, um sich damit ihren Tag zu versüßen. Auch dem tapferen Schneiderlein, das gerade mitten in der Fertigstellung eines Wams saß, grummelte es im Magen und es beschloß, sich eines der Gläschen zu gönnen. Und so rief es das Fräulein Dessert zu sich und verlangte nach einem der dunkelvioletten Gläschen.

Sie reichte ihm eines ihrer Schönsten, das randvoll mit dem edlen, fast schon schwarzen, Mus gefüllt war. Es öffnete das Glas sogleich mit einem Plop und strich es dick auf einen frischen Laib Brot, den es gerade erst vom Bäcker Hubsi erstanden hatte. So ein feines Mus hatte das Schneiderlein noch nie gegessen. Es schmeckte süß und würzig, vertraut und exotisch zugleich. In seinem Kopf erschienen Bilder, von ihm selbst wie es auf dem großen Ast in Bauer Eberhards Pflaumenbaum saß und gleichzeitig mit einem Schiff in die entlegendsten Orte dieser Welt segelte und edelste Gewürze auf den Märkten des Orients entdeckte. So etwas hatte das Schneiderlein noch nie zuvor gekostet. Sogleich forderte es das Rezept ein und Madame Dessert überreichte es ihm mit Wonne.

Rezept für 2 Gläser Pflaumenmus aus dem Backofen

    • 1 kg Pflaumen oder Zwetschgen
    • 150 g Zucker
    • Gewürze nach Belieben: Zimt, Vanille, Nelken, Ingwer, Sternanis, Kardamom, Muskat

Der erste Schritt für das Pflaumenmus aus dem Backofen lässt sich wunderbar schon einen Tag vorab vorbereiten. Zuerst werden die reifen Pflaumen oder Zwetschgen gewaschen, halbiert, die Kerne entfernt und das Fruchtfleisch in Stücke geschnitten. Die Pflaumenstücke kommen in eine große Auflaufform und werden mit Zucker überstreut, ohne ihn dabei unterzurühren.

Wer das fruchtige Mus am liebsten pur genießt, deckt die Form nun mit einem Deckel oder einem Stück Klarsichtfolie ab. Der Zucker entzieht nun den Pflaumen ihren süß-säuerlichen Saft. Wer es gerne exotischer und würziger mag, kann sein Mus nach Belieben mit einem oder allen der oben angeführten 7 Gewürze verfeinern. Die perfekte Dosierung dazu habe ich euch weiter unten aufgelistet. Kleiner Tipp: Ein Esslöffel des gewürzten Mus eignet sich perfekt für herzhafte Saucen in der Herbst- und Weihnachtszeit.

Haben die Pflaumen genug Saft gezogen, können die Gewürzgötter ihre Nelken, den Sternanis und die Vanille wieder herausnehmen und den Ofen auf 175°C vorheizen. Ist es darin schön muckelig geworden, kommt die Pflaumenauflaufform hinein. Nun müssen die Früchtchen alle 30 Minuten verrührt und leicht angedrückt werden, bis das Mus die richtige Konsistenz erreicht hat. Das dauert insgesamt etwa zwischen 2 und 3 Stunden. Wer es besonders fein man, kann das Mus im Anschluss noch pürieren. Ich lasse diesen Schirtt meistens weg, da die Pflaumen durch das Rühren und Zerdrücken schon sehr gut zerfallen.

Das Pflaumenmus muss nun noch heiß in saubere, heiß ausgespülte Marmeladengläser abgefüllt werden. Stellt die Gläser danach auf den Kopf und lasst sie so auskühlen. Bildet sich ein Vakuum, d.h. zieht sich der Deckel leicht nach innen, ist euer Pflaumenmus für die nächsten Monate haltbar.

Würziges Pflaumenmus aus dem Backofen | Madame Dessert

Die richtige Dosierung der Gewürze

Damit euer Mus nicht von den Gewürzen überlagert wird und immer noch nach Pflaumen schmeckt, habe ich euch hier meine Empfehlung für die perfekte Dosierung der Gewürze aufgeführt.

  • ½ bis 1 Tl Zimt
  • 1 Vanilleschote
  • 4 ganze Nelken oder 1 Msp gemahlenes Nelkenpulver
  • 1 cm frischer Ingwer
  • 2-3 Sternanis
  • 1 Kardamomkapsel
  • 1 Msp. Muskat

Selbstverständlich könnt ihr die Gewürze auch weg lassen oder nur einzelne davon nach eurem persönlichen Geschmack kombinieren.

Gut Mus feil! Gut Mus feil! – Leckere Rezepte mit Pflaumenmus

Pflaumenmus aus dem Backofen schmeckt nicht nur auf einer frischen Scheibe Brot, wie sie schon unser tapferes Schneiderlein zu schätzen wusste. Es eignet sich auch toll zum Verfeinern von Saucen, heiß zu einer Kugel Vanilleeis oder zu dampfenden Hefeklößen (Für diese bleichen Klopse wird es demnächst auch noch ein eigenes Rezept geben.). Oder habt ihr Pflaumenmus schon einmal in einem herbstlichen Salatdressing zu Feldsalat und Walnüssen versucht? Außerdem eignet es sich wunderbar als kleines Geschenk oder Mitbringsel aus der Küche.

Würziges Pflaumenmus aus dem Backofen | Madame Dessert

Mit diesem Rezept für Pflaumenmus aus dem Backofen könnt auch ihr wie die Könige speisen. Oder zumindest wie ein tapferes Schneiderlein.

In diesem Sinne: Bon Appétit und macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert


Du bist immer auf der Suche nach Herz und Bauch erwärmenden Desserts? Dann probier doch mal meinen Herz und Bauch erwärmenden Apfel Blaubeer Crumble, einem sommerlich französischem Johannisbeer Clafoutis oder doch einem kleinen Himbeer Cheesecake mit Brownieboden?

Follow my blog with Bloglovin

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.