Tarta de queso con dulce de leche von Le Coq & la Poule | Rezept zum CheeseCakeOff

CheeseCakeOff – Käsekuchen & Cheesecake Variationen | Tarta de queso con dulce de leche | Madame Dessert

Die Tarta de queso con dulce de leche von Le Coq & la Poule war die wohl ausgefallenste Geschmackskombination des CheeseCakeOffs. Mit feinem Ziegenfrischkäse, frischen Himbeeren und süßer Dulche de leche schmeichelte sie Augen und Gaumen.

Das Rezept wurde mich freundlicherweise vom Bäckerduo Le Coq & la Poule zur Verfügung gestellt.

Zutaten der Tarta de queso con dulce de leche

  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (400 g)
  • Öl für die Form
  • 
50 g gehackte Mandeln
  • 200 g Schokoladenkekse
  • 3 Eier (Größe M)
  • 
50 g + 100 g Zucker
  • 
150 g + 400 g Schlagsahne
  • 
150 g Ziegenfrischkäse
  • 500 g Doppelrahmfrischkäse
  • 
abgerieben Schale von 2 Limetten
  • 30 g Speisestärke
  • TK- Himbeeren
  • 
100 g rote Marmelade (z. B. Beerenmarmelade)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 
2 Päckchen Sahnesteif

Die Herstellung der Dulche de leche

Für die Dulce de leche eine Dose gezuckerte Kondensmilch ungeöffnet in einen Topf stellen. So viel heißes Wasser angießen, bis die Dose bedeckt ist. Ca. 1 ½ Stunden leicht köcheln. Herausnehmen, auskühlen lassen, Dose öffnen. Dulche de leche in heißausgespülten Twist-off-Gläsern füllen. Hält sich ca. 1 Monat.

Die Zubereitung des Käsekuchens

Den Boden einer Springform (Durchmesser 24 cm) mit Öl bestreichen. Für den Kuchenboden Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Kekse in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen und mit einer Teigrolle darüber fahren, bis die Kekse zerbröselt sind. Mit Butter und Mandeln vermischen und in der Form zu einem glatten Boden andrücken. Ca. 30 Minuten kühl stellen.

Inzwischen für die Käsemasse Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 50g Zucker einrieseln lassen. 150g Sahne steif schlagen, Ziegen- und Doppelrahmfrischkäse mit Eigelb, Limettenschale, Stärke und 100 g Zucker verrühren. Eischnee und Sahne nacheinander unter die Creme heben. Den Backofen vorheizen (E-Herd 150°C, Umluft 125°C).

Zwei Bahnen Alufolie kreuzweise auf der Arbeitsfläche auslegen. Springform in die Mitte stellen. Folie an der Außenwand der Springform hochziehen, am oberen Rand umschlagen, andrücken und die Form so abdichten. Käsemasse auf den Krümelboden geben und glatt streichen. Springform auf die Fettpfanne des Backofens setzen. In den Ofen schieben.SO viel heißes Wasser angießen, bis die Form ca. 2½ cm hoch im Wasser steht. Im heißen Ofen ca. 1¼ Stunden backen. Herausheben, Folie entfernen und auskühlen lassen. Himbeeren auftauen lassen.

Kuchen aus der Form lösen und auf eine Platte setzen. Marmelade glatt rühren und Himbeeren untermischen. Auf den Kuchen verteilen und ca.15 Minuten kalt stellen. Vanillezucker und Sahnesteif mischen. 400 g Sahne steif schlagen, dabei die Sahnesteifmischung einrieseln lassen. Auf dem Kuchen verteilen. Ca. 30 Minuten kalt stellen.

Kurz vor dem Servieren ca. 3 EL Dulche de leche glatt rühren und über den Kuchen träufeln. Fertig ist die Tarta de queso con dulce de leche.

CheeseCakeOff – Käsekuchen & Cheesecake Variationen | Tarta de queso con dulce de leche | Madame Dessert

Vielen lieben Dank an Le Coq & la Poule für das tolle Rezept zu ihrer Tarta de queso con dulce de leche. Welchen Platz sie mit ihrer Kreation belegten und welche Kuchen noch verkostet wurde, könnt ihr hier nachlesen: CheeseCakeOff Rückblick

Habt ihr denn schon einmal einen Cheesecake mit Ziegenfrischkäse probiert?
Eure Madame Dessert


Lust auf noch mehr Käsekuchen und Cheesecake Variationen bekommen?

CheeseCakeOff – Käsekuchen & Cheesecake Variationen | Madame Dessert

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.