Unterwegs

Livekochen auf der Consumenta & Pflaumen Crumble | Madame Dessert

Livekochen auf der Consumenta & Rezept für Pflaumen Crumble mit Rosmarinsahne

Ein Tag voller Adrenalin und Endorphine. Am 25. Oktober waren Steffi vom Blog Whatmakesmehappy und ich zum Livekochen auf der Consumenta in Nürnberg. Welche Leckereien wir uns für die Besucher der Messe überlegt haben, wie so ein Livekochen überhaupt ausschaut und die Rezepte des Tages habe ich hier für euch zusammengefasst.
Weiterlesen

Dont't eat your neighbours | Vegan-Vegetarische Wochen auf der MS Zufriedenheit | Madame Dessert

Don’t eat your neighbours – Vegan-Vegetarische Wochen auf der MS Zufriedenheit

Ahoi ihr Leichtmatrosen! Heute stechen wir mit Kapitän Suckfüll von DEYNcatering in See und nehmen Kurs auf kulinarisches Neuland. Denn vom 22.09. bis zum 02.10.2016 finden auf der MS Zufriedenheit vegan-vegetarische Wochen statt, die der Gastkoch vom Bodensee mit fleischlosen Leckereien bereichert.

Wer sich da nicht schleunigst in seine Rettungsweste schwingt und das Ruder anschlägt, hat definitiv was verpasst! Aber seht selbst, was Johannes Suckfüll aus Kokosschaum und Knoblauchsprossen zaubert. Leinen los!

Weiterlesen

Hamburg Eimsbüttel – Kulinarische Stadtführung | Madame Dessert

Hamburg Eimsbüttel – Eine kulinarische Stadtführung durch die Wiege des Hamburger Hip-Hops

Mit den letzten Herbstsonnenstrahlen ging es für uns noch einmal ein Wochenende in das schöne Hamburg. Im Mittelpunkt unseres Kurzurlaubs stand eine kulinarische Stadtführung durch den Stadtteil Eimsbüttel, zu der ich von eat the world eingeladen wurde (Herzlichen Dank dafür!). Heute zeige ich euch hier meine persönlichen Perlen dieser Tour durch das ehemalige Lustdorf und welche kulinarisch-kulturellen Highlights in der Wiege des Hamburger Hip-Hops sonst noch auf euch warten.
Weiterlesen

Küchengarten im Veitshöchheimer Hofgarten | Madame Dessert

Sehenswertes in & um Würzburg – Der Küchengarten im Veitshöchheimer Hofgarten

Mit der »Alten Liebe« von Würzburg aus Main-abwärts schippern, bei Eis Stefan eine Wundertüte mit 6 Bällchen für nur 2,50€ kaufen und damit bei strahlendem Sonnenschein durch den Küchengarten im Veitshöchheimer Hofgarten schlendern. So lässt es sich aushalten, an einem Wochenende im Würzburger Umland. Und warum ich gerade den Küchengarten im Veitshöchheimer Hofgarten als Ziel für meinen kleinen kulinarischen Ausflug hatte, erzähle ich euch im heutigen Post. Weiterlesen

Heidelbeerernte | Hoiberernte | Madame Dessert

Heidelbeerernte – selbst gepflückt schmeckt’s doch am besten!

Ich gestehe: Ich bin der weltgrößte Heidelbeer-Fan! An manchen Tagen wundere ich mich tatsächlich, dass meine Haut nicht schon längst einen blau-violetten Schimmer hat 😀  Zur Hochzeit der Heidelbeersaison von Juli bis August vergeht eigentlich kein Tag, an dem ich nicht mindestens eine Hand voll süßer Beeren, ob pur, im Müsli oder in sündigen Leckereien verbacken, vernasche. Ihr könnt euch vorstellen, wie sehr ich mich da gefreut habe, als ich am letzten Wochenende zum ersten Mal selbst zur Heidelbeerernte auf die Oberpfälzer Felder durfte. Knackig-frisch und vom Strauch in den Mund: Komm, ich nehm‘ dich mit auf’s Heidelbeerfeld!

Weiterlesen

Stockbrot am Lagerfeuer | Madame Dessert

Stockbrot am Lagerfeuer – Gebäck to the roots

Außen verkohlt und innen noch halb roh – Das Schicksal jedes Stockbrotes meiner Kindheit. Wenn es denn nicht bereits vorher ins Feuer fiel und nach und nach von den Flammen zu einem schwarzem Bricket gebacken wurde. Als Kind war mir das egal! Stockbrot gehörte einfach zu jedem Lagerfeuer, zu jedem Campingurlaub, Zeltlager und Grillabend. Heute, viele Jahr später, verrate ich dir Tipps und Tricks für ein perfekt gares, knuspriges Stockbrot und in welcher Kombination es mir außerdem am besten schmeckt.
Weiterlesen

We Love Food! Food-Fotografie mit dem Handy

Food-Fotografie mit dem Handy – Geht das?

Du sitzt in deinem Lieblingsrestaurant und vor dir steht dieser zum Dahinschmelzen gut aussehende, verführerisch duftende Augen- und Gaumenschmaus. Am liebsten möchtest du diesen Anblick sofort und auf der Stelle mit der ganzen Welt teilen, aber mit deiner Handy-Kamera bekommst du einfach keine appetitlichen Fotos hin? Dann geht es dir wie vielen, die nicht Tag und Nacht mit einer Spiegelreflexkamera unter dem Arm durch die Gegend laufen.

Wie einfach Food-Fotografie auch mit dem Smartphone sein kann und wie man mit ein paar einfachen Tricks und einer kostenlosen App tolle Fotos machen kann, durfte ich im come2coach Workshop von Fotograf Daniel Torz erleben.
Weiterlesen

Rhabarberkuchen Cake Off

Rhabarberkuchen Cake Off – Wer backt den besten Kuchen der Stadt?

Gestern feierten wir im Co-Working-Space Starthub im Herzen Würzburgs nicht nur das Ende der Rhabarbersaison, sondern kürten im ersten Rhabarberkuchen Cake Off der Welt außerdem auch noch den Rhabarberkuchen of the year. Wie es zu dieser Weltneuheit kam und welcher der fünf ins Rennen getretenen Kuchen die Geschmacksknospen der Gäste überzeugen und die Rhabarbermedaille mit nach Hause nehmen konnte, erfahrt ihr im folgenden Artikel.
Weiterlesen