Pumpkin Spice Latte aus dem Lieblingsglas | Madame Dessert

Pumpkin Spice Latte mit DIY Gewürzmischung aus dem Lieblingsglas

{Dieser Beitrag enthält Werbung. Die hübschen Gläser für meinen Pumpkin Spice Latte wurden mir nämlich lieberweise von Nadine von Lieblingsglas zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank ❤️}

Dafür, dass ich offen gestanden bis vor wenigen Wochen noch kein großer Kürbis-Fan war, kann ich mittlerweile kaum die Finger davon lassen. Ob als Kürbissuppe, Pumpkin Pie, Flammkuchen mit Kürbisbelag oder so wie heute als würziges Herbst-/Winter-Getränk – Mit Kürbis in der Küche zu experimentieren macht mir mittlerweile richtig Spaß und es schmeckt alles einfach richtig lecker 😋
Weiterlesen

Vegane Schokoladentorte mit Haselnüssen & geröstetem Kakao | Madame Dessert

Verführerische vegane Schokoladentorte mit geröstetem Kakao & knackigen Haselnüssen

Vor kurzem habe ich euch ja das Rezept für meine super saftige Schokoladentorte verraten. Da aber viele aus den unterschiedlichsten Gründen auf Milch, Eier und Co. verzichten, habe ich euch eine vorzügliche, rein pflanzliche Alternative entwickelt. Meine vegane Schokoladentorte mit geröstetem Kakao und knackigen Haselnüssen ist aber nicht nur was für Veganer.
Probiert’s doch mal aus! Weiterlesen

Vegetarischer Flammkuchen mit Kürbis & Walnüssen

Heute gibt es für euch ein neues Herbst Highlight. Dieser vegetarische Flammkuchen mit Kürbis und Walnüssen lässt sich super einfach zubereiten und schmeckt auch noch grandios gut. Außerdem passt er perfekt zum bunten Herbstlaub und lässt sich besonders gut in einer flauschigen Decke eingewickelt auf dem Sofa essen.

Meine Liebe zum orange-farbenen Gemüseball ist ja erst vor Kurzem entfacht, wie ich euch in meinem Rezept für Pumpkin Pie bereits geschrieben habe. Dafür kommt er bei mir jetzt in allen erdenklichen Kombinationen und Zubereitungsweisen auf den Tisch. Dieses Rezept habe ich ganz aktuell für die Consumenta in Nürnberg in mein Kürbis-Repertoir aufgenommen. Dort durfte ich am 02. November die Messebesucher mit meinen Leckereien versorgen. Neben meinem Flammkuchen mit Kürbis und Walnüssen gab es zum Dessert auch noch diese herrliche Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee und meine saftige Schokoladentorte mit Himbeeren. Meine Eindrücke von der Messe und was es sonst noch zu entdecken gab, fasse ich dann noch einmal getrennt für euch zusammen.

Weiterlesen

Trick or Treat – Schnelle Halloween Monsterkekse

Die schrecklichste Nacht des Jahres steht kurz bevor und du hast einfach nichts Süßes im Haus? Dir schlottern schon die Knie bei dem Gedanken, dass gleich eine ganze Horde Vampire, Zombies und Werwölfe vor deiner Tür stehen und nach einer süßen Bestechung verlangen? Dann schwing dich jetzt sofort in deine Backschürze und spitz die Lauscher! Denn hier kommt ein schnelles Rezept für Last Minute Halloween Monsterkekse, mit denen du die umhergeisternden Gruselgangs garantiert besänftigen kannst.

Weiterlesen

Pumpkin Pie – Amerikanischer Kürbiskuchen | Madame Dessert

Pumpkin Pie – Amerikanischer Kürbiskuchen mit karamellisierten Kürbiskernen

Ich gestehe: Das ist der erste Pumpkin Pie, den ich jemals gegessen, geschweige denn gebacken habe. Ich war Kürbis in Desserts gegenüber immer etwas skeptisch. Dieses Jahr wollte ich meine Vorbehalte aber endlich überwinden und mich an den amerikanischen Herbst- und Festtagsklassiker wagen.

Weiterlesen

Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee | Madame Dessert

Feinste Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee – Meine Hommage an Melissa Forti

Habt ihr schon einmal mit Tee gebacken? Die meisten von euch wahrscheinlich (noch) nicht. Und ich muss zugeben: Ich bis vor dieser Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee auch noch nicht. Dabei verleiht gerade der kräftige, schwarze Tee dieser Torte das gewisse Etwas. Sie passt außerdem perfekt in den späten Herbst, wenn die aromatischen, süßen Feigen aus Griechenland und Frankreich Hauptsaison haben.

Heute erfahrt ihr, wie es überhaupt zu dieser Kreation kam, worauf ihr beim Feigenkauf achten solltet und wie der Tee in die Torte kommt. Viel Spaß dabei und Bon Appétit!

Weiterlesen

Death by Chocolate – Saftige Schokoladentorte mit Himbeeren | Madame Dessert

Death by Chocolate – Saftige Schokoladentorte mit Himbeeren

Es gibt Anlässe, zu denen braucht es einfach einen Schokoladenkuchen. Geburtstage zum Beispiel. Oder Hochzeiten. Oder wenn man ein Eurostück auf der Straße gefunden hat. Oder wenn die Sonne scheint. Für solche Tage gibt es heute das ultimative Rezept für die saftigste Schokoladentorte mit Himbeeren, die ihr je gegessen habt. Ehrenwort.

Weiterlesen

Das perfekt Käsekuchen Rezept | Madame Dessert

Das perfekte Käsekuchen Rezept – cremig, frisch & super lecker!

Käsekuchen Rezepte gibt es viele. Mal klassisch wie bei Oma mit Quark, mal wie in der amerikanischen Variante mit Frischkäse, mal mit Mürbteigboden, mal mit zerbröselten Keksen, mal pur und mal mit fruchtigen, schokoladigen oder zig-Trillionen anderer Füllungen und Geschmackskompositionen. Ich persönlich bin ein großer Käsekuchenfan, habe mich aber seltsamerweise lange nicht selbst ans Backen des Klassikers gewagt. Weshalb? Vielleicht weil ich durch mein erstes Stückchen Stefans Käsekuchen dachte, ein so gutes Käsekuchen Rezept könnte ich mir selbst gar nicht ausdenken. Denn das Rezept zum Freiburger Aushängeschild ist strengstens geheim.

Aber, wie das mit uns Backfeen und Kuchenqueens eben so ist: Irgendwann wagt man sich dann doch noch dran. Und nach viel Getüftle und Probieren, einem gewonnenen Käsekuchen Wettbewerb #whoopwhoop und vielen glücklichen Testessern, darf ich euch heute mein Rezept für das in meinen Augen einfach perfekte Käsekuchen Rezept präsentieren. Und weil mir das noch nicht genug ist, gibt es auch noch eine Variation mit Mohn obendrauf. Bon Appétit. Weiterlesen

Vegane und glutenfreie Brownies ohne Zucker | Madame Dessert

Vegane und glutenfreie Brownies ohne Zucker – Geht das? Und wie!

Vegane und glutenfreie Brownies ohne Zucker – Das gibt’s doch gar nicht! Oder etwa doch? Vor kurzem habe ich euch mein Rezept für gesunde Brownies mit roter Bete vorgestellt. Heute setzen wir dem Ganzen in Sachen »gesunde Cheats« noch einen drauf. Für diese ausgefallene Brownie Variante arbeiten wir ganz ohne Mehl, ohne Butter und Eier und ohne Kristallzucker. Du kannst dir nicht vorstellen, dass das auch noch schmeckt? Na dann scroll mal ganz schnell runter!

Weiterlesen