logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet
menu

Saftige Mini Marmor Gugelhupfe

Mini Marmor Gugelhupfe – Rezepte Housewarming Party | Madame Dessert

{Werbung} Hast du dir auch schon manchmal gewünscht, einen ganzen Kuchen für dich alleine zu haben? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für dich. Meine Mini Marmor Gugelhupfe haben nämlich die perfekte Ein-Kuchen-Für-Jeden Größe. Auch wenn es vielleicht nicht bei einem einzigen bleiben wird …

Das Rezept für diese Kuchen im Miniatur-Format ist eine von 5 süßen Snackideen, die ich für die it’s my match Housewarming Party von Villeroy & Boch entwickelt habe. Alle dazugehörigen Rezepte und praktischen Deko-Tipps findest du am Samstag hier auf dem Blog.

Mini Marmor Gugelhupfe – Rezepte Housewarming Party | Madame Dessert

Zutaten für 8-10 Mini Marmor Gugelhupfe

  • 175 g weiche Butter
  • 170 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 Eier (Größe M), zimmerwarm
  • 85 ml Milch, zimmerwarm
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 40 g Backkakao
  • 40 ml Milch

Außerdem

  • Puderzucker
  • Schokoladenglasur

Heize zu Beginn deinen Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor. Stelle dir anschließend deine kleinen Gugelhupf-Formen bereit und fette sie gegebenenfalls ein. Achte darauf, dass Eier und Milch bei der Zubereitung zimmerwarm sind und nimm sie gegebenenfalls rechtzeitig vorab aus dem Kühlschrank.

mixer
Für dieses Rezept habe ich 7cm große Gugelhupf-Formen aus Silikon verwendet und diese zusätzlich mit Backtrennspray eingesprüht.

Schlage für den Teig zuerst die weiche Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt in einer Rührschüssel für ca. 4-5 Minuten hell-cremig auf. Anschließend kommt ein Ei nach dem anderen dazu. Schlage jedes Ei für ca. eine Minute gründlich unter die Butter, bis es sich vollständig mit ihr verbunden hat.

Mini Marmor Gugelhupfe – Rezepte Housewarming Party | Madame Dessert

Vermische in einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten aus Mehl, Salz und Backpulver. Gib die Mischung abwechselnd mit der Milch in 2 bis 3 Etappen zur geschlagenen Butter. Rühre hier nur so lange, bis gerade so ein Teig entsteht.

Fülle nun etwa ein Drittel des Teiges in eine separate Schüssel und gib dort das Kakaopulver und die restlichen 40ml Milch dazu. Rühre auch diesen Teig nur so lange wie nötig.

So bekommen die Mini Gugelhupfe ihre Marmorierung

Fülle etwa die Hälfte des hellen Teiges in die vorbereiteten Formen. Nun folgt der dunkle Teig darrüber und als Abschluss noch einmal der restliche helle Teig. Fahre für das schöne Marmormuster nun spiralförmig mit einer kleinen Gabel durch den Teig.

whisk
Damit es beim Einfüllen sauber und unproblematisch zugeht, kannst du die beiden Teige zum Befüllen jeweils in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und sie so in die Formen spritzen.

Schiebe die kleinen Kuchen auf der mittleren Schiene in den Ofen und backe sie für ca. 20 bis 25 Minuten. Lass sie anschließend kurz in den Formen abkühlen und stürze sie dann vorsichtig heraus. Auf einem Kuchengitter platziert können sie nun vollständig auskühlen.

Mini Marmor Gugelhupfe – Rezepte Housewarming Party | Madame Dessert

Zum Servieren kannst du die Mini Marmor Gugelhupfe wahlweise mit Puderzucker oder Kakao bestäuben oder sie mit einer Schokoladenglasur überziehen.

Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.