Drucken
4.44 von 41 Bewertungen

Schokoladen Tiramisu im Glas

Ob für Weihnachten, Silvester oder einen gemütlichen Dinner Abend mit Freunden – so ein Schokoladen Tiramisu im Glas ist zu jeder Gelegenheit das passende Dessert. Und es lässt sich obendrauf noch super vorbereiten.
Gericht: Dessert
Portionen: 6 Portionen
Autor: Madame Dessert

Zutaten

Schokoladen Tiramisu Creme

  • 100 g Zartbitter Schokolade 70% Kakaogehalt
  • 2 EL Milch
  • 4 Eier frisch
  • 50 g Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • einige Tropfen Bittermandelaroma optional

Außerdem

  • 150 g Löffelbiskuits
  • 100 ml kalter Espresso oder starker Kaffee
  • etwas Kakao zum Bestäuben
  • 6 Einmachgläser

Arbeitsschritte

Schokoladen Tiramisu Creme

  • Schokolade grob hacken und zusammen mit 2 Esslöffeln Milch über einem Wasserbad schmelzen. Anschließend etwas abkühlen lassen.
  • Die Eier trennen. Eiweiße zusammen mit einer kleinen Prise Salz streifschlagen.
  • In einer zweiten Schüssel die Eigelbe zusammen mit dem Zucker zu einer hellen, super cremigen Masse aufschlagen. Anschließend die Mascarpone dazurühren. Optional ein paar Tropfen Bittermandelaroma dazugeben.
  • Die geschmolzene Schokolade zur Mascarpone-Creme geben und unterrühren.  Zuletzt die steifen Eiweiße auf zwei Etappen unterheben. Creme kurz beiseitestellen.

Tiramisu zusammensetzen

  • Löffelbiskuits auf einen flachen Teller mit leichtem Rand legen und mit dem Kaffee beträufeln. Kurz durchziehen lassen.
  • Nun die getränkten Löffelbiskuits abwechselnd mit der Schokoladen Tiramisu Creme in die Gläser stapeln. Mit einer Creme-Schicht enden und diese mit etwas Kakaopulver bestäuben. Vor dem Servieren sollten die Gläser für etwa 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank.