Drucken
5 von 3 Bewertungen

Schoko Lebkuchen Dessert im Glas mit Birnen

Schoko Lebkuchen sind toll. Aber wieso sollte man sie immer nur pur essen, wenn man daraus auch ein herrliches Lebkuchen Dessert im Glas zaubern kann? Passend zur Adventszeit habe ich heute ein schnelles Dessert im Glas.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Dessert
Portionen: 4 Portionen
Autor: Madame Dessert

Zutaten

  • 2 Birnen
  • 70 g Birnensaft
  • 1-2 EL brauner Zucker
  • 1 kleine Prise Salz
  • etwas Spekulatius Gewürz
  • ca. 125 g Schoko Lebkuchen Figuren + 4 Figuren für die Dekoration
  • 250 g Sahne
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif optional

Arbeitsschritte

  • Schäle wenn du möchtest die Birnen. Viertle und entkerne sie und schneide sie in ca. 1cm große Stückchen. Gib sie zusammen mit dem Birnensaft, Zucker und Salz in einen kleine Topf. Würze sie nach Geschmack mit etwas Spekulatius Gewürz und bringe alles bei mittlerer Temperatur zum Köcheln. Nach etwa 8 bis 10 Minuten sind die Birnenstückchen weich. Lass sie nun vollständig abkühlen.
  • Hacke in der Zwischenzeit 125g Schoko Lebkuchen Figuren. Schlage die Sahne mit etwas Puderzucker und optional einem Päckchen Sahnesteif auf und fülle sie in eine Spritztülle mit Stern- oder Rosettenöffnung.
  • Gib nun zuerst die zerkleinerten Schoko Lebkuchen in 4 Serviergläser. Anschließend kommen die die gewürzten Birnenstückchen und etwa 1-2 Esslöffel Birnen-Sud darauf.
  • Spritze zuletzt einen schönen, großzügigen Sahne-Tuff auf und platziere je Glas eine Lebkuchen Figur on top. Bewahre das Lebkuchen Dessert bis zum Servieren in den Kühlschrank auf.