Drucken
4.92 von 59 Bewertungen

Fluffig-saftige Himbeer Muffins mit Streuseln

Diese fluffig-saftigen Himbeer Muffins mit Streuseln sind der perfekte süße Snack für ein Picknick im Grünen, einen Ausflug an den See oder auch einfach nur als kleine Leckerei für's Büro.
Vorbereitungszeit40 Min.
Gericht: Snack
Portionen: 15 Muffins
Autor: Madame Dessert

Zutaten

Rezept für ca. 15 Himbeer Muffins mit Streuseln

    Streuselteig

    • 45 Mehl
    • 2 EL Zucker
    • EL brauner Rohrohrzucker
    • 30 Butter in Würfel geschnitten
    • 1 Prise Salz
    • 1/2 TL Zimt optional

    Himbeer Muffin-Teig

    • 3 Eier Größe M
    • 200 g Zucker
    • 125 g geschmacksneutrales Pflanzenöl
    • 1 TL Vanilleextrakt oder -paste
    • 125 Schmand
    • 250 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 3/4 TL Salz
    • 1 TL Apfelessig
    • 1 TL Natron
    • 150 - 175 g frische Himbeeren

    Arbeitsschritte

    Große Streuselliebe

    • Gib für die Streusel alle Zutaten zusammen in eine Schüssel und verknete sie zu einem streuseliger Teig.

    Ruckzuck Himbeer Muffins

    • Heize den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor. Stelle dir dein Muffinblech bereit und lege es mit Papierförmchen aus. Wasche die Himbeeren und tupfe sie sanft etwas trocken.
    • Vermische Eier, Zucker, Öl, Vanilleextrakt und Schmand in einer Schüssel miteinander, bis sie sich alle homogen miteinander verbunden haben. Vermenge in einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz miteinander. Gib die Mischung in zwei Etappen zu den feuchten Zutaten und rühre sie kurz unter. Es dürfen auch noch Mehlklümpchen zu sehen sein.
    • Gib einen Teelöffel Natron in ein kleines Schälchen und anschließend einen Teelöffel Apfelessig (Weißweinessig ist auch in Ordnung) dazu. Die Mischung wird nun ordentlich schäumen. Du solltest sie direkt zum Teig geben und unterrühren.
    • Hebe zuletzt die Himbeeren unter den Muffinteig. Teile ihn gleichmäßig bis fast unter den Rand auf ca. 15 Muffinmulden auf. Verteile zum Schluss großzügig den Streuselteig darüber.
    • Schiebe die Muffins anschließend auf der mittleren Schiene für etwa 20 bis 25 Minuten in den Backofen.
    • Sind sie goldbraun und durchgebacken, solltest du sie noch kurz in den Formen auskühlen lassen, bevor du sie auf ein Kuchengitter stellst.

    Macht es euch lecker! Eure Madame Dessert