Drucken
4.57 von 16 Bewertungen

Schokoladenpudding Rezept mit echter Schokolade

Die besten Desserts stecken für mich voller Kindheitserinnerungen und jeder Menge Schokolade, so wie dieses Schokoladenpudding Rezept. Außerdem ist so ein cremiger Schokopudding mit echter Schokolade einfach das perfekte Soulfood.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Dessert
Portionen: 6 Portionen
Autor: Madame Dessert

Zutaten

Zutaten für ca. 6 Portionen selbstgemachten Schokoladenpudding

  • 170 g hochwertige Zartbitterschokolade 60 – 80% Kakaogehalt
  • 700 ml Vollmilch
  • 120 ml Sahne
  • 1 gute Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 150 g Zucker
  • 30 g Speisestärke
  • 6 Eigelbe (Größe L) bei Raumtemperatur

Arbeitsschritte

  • Hacke die Schokolade fein und stelle sie beiseite.
  • Gib die Milch zusammen mit der Sahne, etwas Salz, dem Vanilleextrakt und 50g des Zuckers in einen Topf. Koche alles kurz unter gelegentlichem Rühren auf. Reduziere die Hitze anschließend auf eine mittlere Stufe.
  • Während die Milch warm wird, vermische den restlichen Zucker mit der Stärke in einer Schüssel. Gib anschließend die Eigelbe dazu und rühre sie unter.
  • Gib etwa 1/3 der heißen Milch-Mischung zu den Eingelben und rühre alles glatt. Gieße alles zusammen langsam und gleichmäßig unter stetigem Rühren zurück in den Topf.
  • Erwärme den Pudding unter stetigem Rühren für etwa 3 bis 4 Minuten, bis es einmal kurz aufblubbert und eindickt. Am besten verwendest du hierfür einen hitzebeständigen Teigschaber rühren.
  • Hat dein Pudding die perfekte Konsistenz erreicht und eine große Luftblase ist in der Mitte nach oben gestiegen, kannst du den Topf vom Herd nehmen, die Platte ausschalten und die klein gehackte Schokolade unterrühren. Die Schokolade sollte sich vollständig auflösen und einen homogenen Pudding bilden. Gieße den Schokoladenpudding in eine große Form oder mehrere kleine Dessert Gläser.
  • Je nachdem wie du deinen Pudding am liebsten magst – warm, kalt, mit Haut oder ohne Haut – liest du dir am besten noch einmal meine Tipps im Rezept auf dem Blog durch.
  • Macht es euch lecker!
    Eure Madame Dessert