Frisch aufgeschlagene Rosensahne

Rosentarte mit Rosensahne | Madame Dessert
Rosensahne

Was passt besser zu einem Stück Rosentarte als frisch aufgeschlagene Rosensahne? Dabei ist die süße Sahnewolke mit dem feinen Rosenduft auch noch so unheimlich leicht und schnell herzustellen.

Zutatenliste:

  • etwa 3 Tl Rosenzucker (nach Geschmack)
  • 200 ml Schlagsahne

Die Schlagsahne in einen hohen Behälter füllen, leicht aufschlagen und nach und nach den feinen Rosenzucker hineinrieseln lassen. Steif schlagen und mit einem Stück Kuchen einer Wahl servieren. Man munkelt, die Rosensahne würde sich auch super als großer Kleks auf einer Tasse schwarzem, heißem Kaffe machen 😉

Ihr habt keinen Rosenzucker zuhause? Erfahrt hier, wie ihr ihn ganz leicht und unkompliziert selbst herstellen könnt.

L’amour toujour liebste Rosensahne 

Rosensahne | Madame Dessert
Natürlich könnt ihr Rosensahne auch zu anderen Kuchen und Desserts reichen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.