logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet
menu

Schoko Kokos Granola – Selbstgemachtes Knusper Müsli aus dem Backofen

Schoko Kokos Granola – Crunchy Müsli aus dem Backofen | Madame Dessert

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber manchmal stehe ich vor dem Müsliregal im Supermarkt und irgendwie ist nichts für mich dabei. In dem einen Müsli sind Rosinen, im anderen zu viel Zucker und das dritte sieht aus als wäre es so gesund, dass mein Körper es nicht verkraften würde. Deshalb habe ich mich am Wochenende in meinem kleinen Küchenlabor eingeschlossen und an leckerschmecker Müsli Rezepten getüftelt. Herausgekommen ist unter anderem dieses heeeeeerrlich knusprig-schokoladige Schoko Kokos Granola.

Rezept für ca. 450g Schoko Kokos Granola

  • 300 g Haferflocken
  • 40 g Kokosflocken
  • 50 g Kokoschips
  • 50 g Kokosöl, geschmolzen
  • 80 g Ahornsirup
  • 35 g Kokosblütensirup
  • 1/2 Tl Vanilleextrakt  
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 Prise Meersalz

Die Wahl der Haferflocken

Ob zart oder kernig, Vollkorn oder … Halbkorn (?!?) – die Auswahl deiner Haferflocken entscheidet darüber, wie »bissfest« dein selbstgemachtes Müsli aus dem Backofen wird. Ich persönlich verwende gerne eine 1:1 Mischung aus zarten Kleinblatt-Flocken und kernigen Vollkorn Haferflocken. Best of all worlds sozusagen.

Schoko Kokos Granola zum Selbermachen

Die Zubereitung deines selbstgemachten Knusper Müslis ist super einfach. Alles was du brauchst, sind zuerst einmal eine große und eine kleinere Rührschüssel und ein auf 150°C Ober-/Unterhitze vorgeheizter Backofen. Bereite dir anschließend ein tiefes Backblech vor, das du großzügig mit Backpapier auslegst. Während des Backens sollte das Schoko Kokos Granola ab und zu gerührt und gewendet werden und so geht dabei nichts daneben.

Schoko Kokos Granola – Crunchy Müsli aus dem Backofen | Madame Dessert

In der größeren Rührschüssel mischst du nun die Haferflocken deiner Wahl mit den Kokosraspeln und den Kokoschips. Ich verwende übrigens ungesüßte Kokoschips und steuere so die Süße selbst über die verwendete Menge an Sirup.

Gib nun das leicht erwärmte, flüssige Kokosöl in die zweite Schüssel und verrühre es mit Ahorn- und Kokosblütensirup. Solltest du keinen Kokosblütensirup zur Hand haben, kannst du die entsprechende Menge auch einfach mit mehr Ahornsirup auffüllen. Danach kommen noch Vanilleextrakt und Kakaopulver dazu. Gut angerührt ergibt es eine Art schokoladige Marinade, die du nun in die erste Schüssel mit den Haferflocken gibst.

Streusel noch eine Prise Meersalz darüber und vermenge alles gründlich miteinander, bevor du die Müsli-Masse gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilst.

Ab in den Ofen

Schiebe das Granola-Blech nun für etwa 25 bis 30 Minuten in den Ofen. Wende es innerhalb dieser Zeit etwa 2- bis 3-Mal.

Während des Backens verbinden sich die Zutaten nun alle miteinander und werden nach dem Abkühlen herrlich knusprig. Ziehe das fertige Schoko Kokos Granola zusammen mit dem Backpapier vorsichtig auf ein Kuchenrost und lasse es dort vollständig auskühlen.

Schoko Kokos Granola – Crunchy Müsli aus dem Backofen | Madame Dessert
whisk
Psssst: Für einen kleinen Farbakzent und extra Schokoladigkeit habe ich beim Abfüllen des Granolas in ein luftdichtes Einmachglas noch eine Handvoll Kokoschips und Schokotropfen untergemischt.

Wenn du es nicht direkt so wegsnackst, kann ich dir dieses selbstgemachte Schoko Kokos Müsli aus dem Backofen nur wärmstens mit etwas Joghurt deiner Wahl und einer Handvoll Heidelbeeren oder Bananenstückchen empfehlen. Nomnomnomnomnom!

In diesem Sinne: Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert

Kommentare

Steffi

Hallo Eva,
das Rezept ist ja der Knaller! Die Fotos haben mich so angelacht, dass ich am Wochenende direkt meinen Ofen angeschmissen habe. So lecker und ganz einfach…ich glaube ich werde mir nie wieder welches kaufen 😀
Herzlichen Dank und liebe Grüße,
Steffi

· Antworten

Eva von Madame Dessert

Hallo liebe Steffi,
wie wundervoll ❤️❤️❤️ Vielen, vielen Dank für deine lieben Worte. Es freut mich wirklich sehr und du hast vollkommen recht: es ist sooo einfach und man brauch eigentlich wirklich nie mehr fertiges Müsli kaufen. Denn bei Selbstgemachtem kann man einfach genau das hineinmischen, dass man am allerliebsten mag. Apropos, demnächst gibt es auch ein leckerschmecker Schoko Knusper Müsli auf dem Blog. Rezept und Fotos sind auch schon im Kasten 😀 Das wäre bestimmt auch was für dich.

Viele liebe Grüße,
Eva von Madame Dessert

· Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.