logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet
menu

Außen knusprig, innen saftig: Haferkekse schnell und einfach

Knusprige Haferkekse schnell und einfach | Madame Dessert

Außen knusprig, innen saftig und allgegenwärtig der kernige Flair der Haferflocken – Besser kann ich diese leckeren Haferkekse nicht beschreiben. Ihr könnt sie optional mit etwas Zimt oder einer Ladung Schoko-Tropfen verfeinern. Aber auch pur sind sie ein wahres Beißvergnügen.

Knusprige Haferkekse schnell und einfach | Madame Dessert

Rezept für 24 knusprige Haferkekse mit oder ohne Schokolade

  • 225 g zimmerwarme Butter
  • 210 g brauner Rohrohrzucker
  • 65 g Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Tl Vanilleextrakt
  • 210 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 200 g Haferflocken
  • Optional: 200 g Schokoladentropfen, zartbitter oder 1 TL Zimt

Bevor die Zubereitung der leckerschmecker Haferkekse beginnt, solltest du deinen Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 

Vermische für den Keksteig zuerst die Butter zusammen mit den beiden Zuckersorten in einer Rührschüssel und schlage alles zusammen für ca. 4 bis 5 Minuten auf, bis die Butter hell-cremig ist. Gib anschließend nacheinander die Eier hinzu, bis sie jeweils vollständig und homogen untergerührt sind. Zum Schluss noch das Vanilleextrakt und optional etwas Zimt unterrühren und weiter geht es mit den trockenen Zutaten der Haferkekse.

Knusprige Haferkekse schnell und einfach | Madame Dessert
Knusprige Haferkekse schnell und einfach | Madame Dessert

Gib das Mehl zusammen mit Backpulver, Natron und Salz in eine zweite Schüssel und mische alles gut durch, bevor du es zur Butter schüttest. Rühre das Mehl nun nur so lange unter, bis es sich gerade so mit der Butter verbunden hat. Hebe danach die Haferflocken, und wenn gewünscht die Schokotropfen, unter den Teig und dein Keksvergnügen ist nur noch wenige Minuten entfernt.

Kekse portionieren leicht gemacht

Die Teigmenge ergibt ca. 24 Cookies. Du kannst sie am besten mit einem Eisportionierer aufteilen, den du zwischen jedem Cookie mit etwas kaltem Wasser benetzt. So löst sich der Teig wie eine Eins heraus und alle deine Kekse haben die gleiche Größe. Streiche den mit Keksteig gefüllten Eisportionierer am Rand deiner Schüssel glatt und setze die Keksportionen mit mindestens 5cm Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleche. Ich habe für alle Kekse 3 Backbleche verwendet, die ich je mit 3-2-3 Keksreihen bestückt habe. Jeder Keks hat nach dem Backen ungefähr einen Durchmesser von 8 bis 10cm.

whisk
Damit du am Ende nicht mit einem einzigen backblechgroßen Cookie endest, heißt die Devise: Lieber etwas zu viel Abstand zwischen den Teiglingen lassen, als zu wenig.

Ab in den Ofen

Nun geht Blech für Blech für 14 bis 16 Minuten in den Ofen. Nach der Hälfte der Backzeit solltest du die Bleche kurz aus dem Ofen nehmen, sie um 180° drehen und einmal kurz auf der Arbeitsfläche aufdotzen lassen. So verteilen sich die Kekse gleichmäßiger und werden schön knusprig. 

Nimm die fertigen Haferkekse aus dem Ofen und lass sie auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen. Falls du es so lange abwarten kannst.

Knusprige Haferkekse schnell und einfach | Madame Dessert

Am besten halten sich die Haferkekse in einer luftdicht verschlossenen Dose an einem kühlen, trockenen Ort. Oder in deinem Bauch natürlich.

In diesem Sinne: Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.