logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet

Pistazien Nuss Müsli – Knuspermüsli zum Selbermachen

Pistazien Nuss Müsli Rezept | Madame Dessert

Knusprig, nussig und einfach lecker: Dieses Pistazien Nuss Müsli ist das perfekte Knuspermüsli für alle, die Lust auf Abwechslung in der Müslischale haben.

Müsli ganz einfach selbermachen

Hast du schonmal dein eigenes Müsli kreiert? Wenn nicht, dann solltest du unbedingt einmal dieses Rezept für Pistazien Nuss Müsli zum Selbermachen ausprobieren! Das nussige Müli ist super schnell und einfach zubereitet und schmeckt wirklich unheimlich lecker. So kannst du dir außerdem ganz easy den Kauf teurer und überzuckerter Müslis sparen.

Pistazien Nuss Müsli Rezept | Madame Dessert

Die Idee und das Rezept stammt von meiner kleinen Snackschwester und da wir beide eine Schwäche für süß-salzige Schmausereien haben, hab ich mich direkt in ihr Müsli reinverliebt. Deshalb freut es mich umso mehr, dass es jetzt auch auf dem Blog ist.

Die Zubereitung des Müslis ist wirklich kinderleicht. Mische alle Zutaten in einer großen Schüssel zusammen, teile die Masse auf zwei Backbleche auf und backe/röste/trockne diese dann im Ofen, bis sie herrlich knusprig und getrocknet ist.

Das Pistazien Nuss Müsli ist übrigens vegan. Du kannst es also beispielsweise mit einer veganen Joghurt- oder Milch-Alternative sogar komplett vegan genießen.

Pistazien Nuss Müsli Rezept | Madame Dessert

Müsli Varianten

Wenn du übrigens kein Fan von Nüssen im Müsli bist oder Pistazien irgendwie doof findest, kann ich dir auch noch andere tolle Müsli Rezepte empefehlen. Zum Beispiel mein feinherbes Schoko Knusper Müsli oder das leckere Schoko Kokos Granola.

Oder wie wäre es einmal mit diesen saftigen Müslimuffins ohne Zucker? Quasi Müsli To-Go.

Pistazien Nuss Müsli Rezept | Madame Dessert

Zutaten für 2 Bleche selbstgemachtes Pistazien Nuss Müsli

  • 250 g Pistazien in Schale, geröstet & gesalzen
  • 500 g Haferflocken
  • 75 g Walnüsse
  • 50 g Mandeln, gehackt
  • 50 g Mandeln, gehobelt
  • 50 g gepuffter Quinoa
  • 1-2 TL Zimt
  • 150 ml Ahornsirup
  • 50 ml Öl (z.B. Sonnenbumenöl, Rapsöl, Kokosöl)

Müslizubereitung

In das Pistazien Nuss Müsli gehört eine komplette Packung geröstete und gesalzene Pistazien. Hiervon muss zuerst einmal die Schale entfernt werden. Währenddessen kann der Ofen schon einmal auf 175°C Ober-/Unterhitze (alternativ 160°C Umluft) vorheizen. Lege außerdem zwei Backbleche mit Backpapier aus.

Gib die geschälten Pistazien zusammen mit den Haferflocken, Walnüssen, den beiden Mandel-sorten sowie dem gepufften Quinoa in eine große Schüssel. Der gepuffte Quinoa wird im Ofen super knusprig und erinnert geschmacklich später ein bisschen an Popcorn. Streue anschließend den Zimt darüber.

Mische Ahornsirup und Öl in einem kleinen Messbecher zusammen. Gieße die Mischung über die restlichen Zutaten und vermenge alles gründlich miteinander.

Teile die Müslimasse nun auf die beiden Backbleche auf und verteile sie gleichmäßig darauf.

Pistazien Nuss Müsli Rezept | Madame Dessert
Pistazien Nuss Müsli Rezept | Madame Dessert

Das Müsli kommt in den Ofen

Wenn du dein Müsli mit Ober-/Unterhitze bäckst, solltest du nun die beiden Backbleche nacheinander auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben und getrennt backen. Bei Umluft kannst du beide Bleche gemeinsam in den Ofen schieben.

Nach 15 Minuten holst du das Müsli einmal zum Wenden heraus. Mische dabei alles einmal kurz und gründlich durch, damit es gleichmäßig bäckt und trocknet.

Danach kommt es – je nach Ofen – noch einmal für weitere 10 bis 15 Minuten zurück in den Backofen. Insgesamt sollte das Pistazien Nuss Müsli am Ende leicht gebräunt und trocken, aber nicht zu dunkel sein.

Pistazien Nuss Müsli Rezept | Madame Dessert

Selbstgemachtes Müsli abfüllen und lagern

Nach der Backzeit sollte das selbstgemachte Müsli erst einmal vollständig auskühlen und damit alle Restfeuchtigkeit verdampfen können. Anschließend lässt es sich einfach in ein sauberes, gut schließendes Gefäß abfüllen. Luftdicht und trocken verpackt kannst du das vegane Müsli dann für Wochen und Monate lagern. Wenn denn überhaupt so lange etwas davon übrig ist.

Besonders lecker schmeckt dieses selbstgemachte Müsli übrigens zusammen mit Joghurt, etwas Ahornsirup und frischen Granatapfelkernen. Very First Cream!

Hast du das Pistazien Nuss Müsli nachgemacht? Dann schreib uns gerne in den Kommentaren, wie es dir gefallen hat.

Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert & ihre kleine Snackschwester

Pistazien Nuss Müsli Rezept | Madame Dessert
Drucken
5 from 1 vote

Pistazien Nuss Müsli – Knuspermüsli zum Selbermachen

Knusprig, nussig und einfach lecker: Dieses Pistazien Nuss Müsli ist das perfekte Knuspermüsli für alle, die es Lust auf Abwechslung in der Müslischale haben.
Vorbereitungszeit15 Min.
Backzeit25 Min.
Gericht: Breakfast
Portionen: 2 Bleche
Autor: Madame Dessert

Zutaten

Zutaten für 2 Bleche selbstgemachtes Pistazien Nuss Müsli

  • 250 g Pistazien in Schale geröstet & gesalzen
  • 500 g Haferflocken
  • 75 g Walnüsse
  • 50 g Mandeln gehackt
  • 50 g Mandeln gehobelt
  • 50 g gepuffter Quinoa
  • 1-2 TL Zimt
  • 150 ml Ahornsirup
  • 50 ml Öl z.B. Sonnenbumenöl, Rapsöl, Kokosöl

Arbeitsschritte

Müslizubereitung

  • Die Schale der Pistazien entfernen. Währenddessen den Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze (alternativ 160°C Umluft) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Pistazien zusammen mit Haferflocken, Walnüssen, den beiden Mandel-sorten und gepufftem Quinoa in eine große Schüssel geben. Mit Zimt bestreuen.
  • Ahornsirup und Öl in einem kleinen Messbecher mischen. Über die restlichen Zutaten gießen und alles gründlich miteinander vermengen.
  • Müslimasse auf die beiden Backbleche aufteilen und gleichmäßig darauf ausbreiten.

Das Müsli kommt in den Ofen

  • Ein Blech nach dem anderen auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben und für 15 Minuten backen.
  • Müsli danach einmal zum Wenden herausholen, alles einmal kurz und gründlich durchmischen. Für weitere10 bis 15 Minuten backen, bis das Pistazien Nuss Müsli leicht gebräunt und trocken, aber nicht zu dunkel ist.

Selbstgemachtes Müsli abfüllen und lagern

  • Das Müsli nach der Backzeit vollständig auskühlen lassen. Luftdicht und trocken verpackt lagern.

Macht es euch lecker! Eure Madame Dessert & ihre kleine Snackschwester

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Rezeptbewertung