logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet
menu

Food Blog Day 2016 in Frankfurt – Von Vloggen, Cheesecakes und der Revolution unseres Essverhaltens

Food Blog Day 2016 in Frankfurt

Willkommen zu meinem bunten Rückblick auf den Food Blog Day 2016 in Frankfurt voller persönlicher Highlights, inspirierenden Bildern und tollen Erfahrungen. 

Wie bereits im Vorjahr ging es für mich auch 2016 zum Food Blog Day nach Frankfurt. Ein Tag voller spannender theoretischer wie praktischer Workshops und jede Menge Bloggerei. Den Startschuss setzte Jens von Kochhelden TV und Stellvertreter der Organisatoren Connecting Companies, bevor es für alle Blogger zu den unterschiedlichen Seminaren und Vorträgen ging.

Wie die Digitalisierung unser Ess- und Einkaufsverhalten revolutioniert

Wir schauen im Schnitt 150 Mal am Tag auf unser Smartphone, lassen 50% unseres Tagesanblaufs durch Apps mitorganisieren und bestellen unser Gemüse immer häufiger im Internet, statt es im Supermarkt an der Ecke zu kaufen. Max Thinius, vom Bundesverband E-Commerce & Versandhandel und Zukunftsforscher, widmete sich in seinem Vortrag der Frage, wie die Digitalisierung unser Ess- und Einkaufsverhalten nicht einfach nur verändert, sondern grundlegend revolutioniert.

Food Blog Day 2016 in Frankfurt
»Alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert werden.« Max Thinius

Laut Thinius erleben wir gerade einen grundlegenden Wandel des Lebensmittelhandels. Eine Revolution, in der sich alles grundlegend verändert. Diese Revolution fordere das Aufstellen neuer Regeln, denn sie habe Auswirkungen auf die Gesellschaft allgemein, auf Geschäftsmodelle von Unternehmen, aber auch auf jeden Einzelnen und seinen Alltag.

Und natürlich auf unser Essen. Was wir essen, wie wir essen, wo und woher wir es bekommen. Der Tante Emma Laden von früher wird heute durch Blogger ersetzt, die ihre Tipps und Rezepte online mit der ganzen Welt teilen. Für 73% aller aktiven Internet-Nutzer seien Blogger eine wichtige, weil als authentischer und ehrlicher wahrgenommene, Informationsquelle.

Mit Essen spielt man nicht doch! Foodstyling mit Denise Schuster und KAHLA Porzellan

Fotos bei denen man sofort Lust bekommt, den Herd anzuschmeißen und zu kochen und die Appetit und Lust auf’s Ausprobieren machen. Das ist das Ziel eines guten Foodstylings. Im »Foodstyling« Workshop zeigte Denise Schuster (Foodlovin’) in Theorie und Praxis, wie man seine Rezepte ins beste Licht rückt.

Food Blog Day 2016 in Frankfurt
Food Blog Day 2016 in Frankfurt
Food Blog Day 2016 in Frankfurt

Von der ersten Idee, über den Bildaufbau, bis hin zur Wahl der Requisiten, gab Denise einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Bestandteile des Foodstylings. Wie baue ich mein Set auf? Wie arbeite ich mit Licht und Schatten? Wie erzähle ich mit meinem Foto eine Geschichte?

Dieser Workshop zählte zu meinen Liebsten, denn nach all der kompetenten und gut strukturiert vermittelten Theorie, konnte wir selbst Hand anlegen und Törtchen, Kekse und andere Leckereien auf dem hübschen KAHLA Porzellan in Szene setzen.

Food Blog Day 2016 in Frankfurt
Food Blog Day 2016 in Frankfurt
Food Blog Day 2016 in Frankfurt
Food Blog Day 2016 in Frankfurt

Professionelle Bildvermarktung durch eine Bildagentur

Ob und wie man mit seinem Bildmaterial Geld verdienen kann, erklärte Petra Thierry von der weltweit größten Foodblogagentur StockFood. Wie funktioniert eine Bildagentur eigentlich und was muss man tun, um dabei sein zu können?

Der Kuchenbäcker zaubert Cheesecake aus dem Schnellkochtopf

»Cheesecake aus dem Schnellkochtopf« – Bei diesem Workshoptitel habe ich wahrlich nicht schlecht gestaunt. Und dass er dann auch noch vom lieben Tobi von »Der Kuchenbäcker« begleitet wurde, war mehr als Grund genug, daran teilzunehmen. Im Fissler Schnellkochtopf mit seinem digitalen Kochassistent vitacontrol® digital und der Fissler Cooking App wagten wir uns an das Experiment. 20 Minuten später standen die cremigen Minikuchen mit feiner Karamellsauce und eingelegten Kirschen zum Schmaus bereit.

Food Blog Day 2016 in Frankfurt
Food Blog Day 2016 in Frankfurt

Vom Blog2Vlog mit dem Wohnprinzen

YouTube-Star Bastian, bekannt als »Der Wohnprinz«, plauderte auf dem Food Blog Day 2016 offen und lebendig aus dem Nähkästchen und seinem reichen Erfahrungsschatz über die Transformation vom Blog zum Bewegtbild. Dabei deckte er die komplette Spannweite des Themas ab: Welche Technik – Kamera, Mikrofone, Beleuchtung – verwende ich am besten? Welches Schnittprogramm ist für Einsteiger oder Fortgeschrittene am besten geeignet? Wie gestalte ich mein Video, bearbeite es und pflege es schließlich auf YouTube ein? Er ließ uns an seinen Einsichten und Analysen der Plattform und den Möglichkeiten der Monetarisierung für YouTuber teilhaben. Außerdem erzählte er uns seine eigene Geschichte: wie er damals auf YouTube anfing, was er dabei erlebt und bisher erreicht hat.

Pour-over Coffee

»Pour-over Coffee« ist nicht nur was für wahre Kaffeekenner und Liebhaber des schwarzen Goldes. Barista Timon, dessen Gesicht ihr wahrscheinlich bereits aus der Melitta Werbung kennt, führte die Teilnehmer in die Kunst des Handfilterns ein. Über 800 Aromen entfalten sich in beim Brühen der kleinen schwarzen Bohnen. Aber auch das Ritual der Zubereitung an sich ist schon ein Vergnügen. Nicht zuletzt, wenn man dazu wie auf dem Food Blog Day 2016 kleine Himbeer Macarons gereicht bekommt.

Food Blog Day 2016 in Frankfurt
Food Blog Day 2016 in Frankfurt

Mein Fazit zum Food Blog Day 2016

Auch in diesem Jahr war der Food Blog Day in Frankfurt eine wunderbare Veranstaltung um in spannenden Workshops sein Wissen und die eigenen Fähigkeiten verbessern zu können und um tolle, inspirierende und herzensliebe Blogger treffen zu können.

Danke für den wunderschönen Tag an Kathrin von Glücksfrucht, Yvonne von Mohntage, Catherine von Pieces of Sugar, Heike von Genussgold auf Wolke 10, Chris und Anni von We Must Be Dreamers, Sabine aka Frau Meinigkeiten, Bastian den Wohnprinzen, Alinas Glücklichmacher, Steffi von What makes me happy und natürlich meine liebe Vanessa von Fuel&Fashion, Denise von Foodlovin‘ und Annalena von Nummer 15 und all die Lieben, die ich hier vergessen habe!

Und natürlich die Veranstalter des Food Blog Day 2016 Connecting Companies und die Sponsoren, wie Burda, Fissler, KAHLA Porzellan, Alpro, Melitta und und und, ohne die der Food Blog Day in dieser Form nicht möglich gewesen wäre.

Bis zum nächsten Jahr!
Eure Madame Dessert

Kommentare

Jensen

Vielen Dank für die Erwähnung und den schönen Bericht.
Bis zum nächsten FoodblogDay

· Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.