logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet
menu

Kleine Tartelettes mit Salzkaramell Füllung

Karamell Tartelettes mit Salzkaramell Füllung | Madame Dessert

Wer auch immer zum ersten Mal herausgefunden hat, welche Wunder eine Prise Salz in sahnigem Karamell bewirken kann: Du bist mein Held (m/w/d)! Als Hommage an diese Entdeckung habe ich heute ein Rezept für kleine Tartelettes mit Salzkaramell Füllung für euch. Auf zartem Mürbeteig gebettet und mit einer Prise Fleur de Sel werden sie zu einer wahren Offenbarung für Karamell-Fans und jene, die es noch werden wollen.

Tipps zum Blindbacken der Tartelettes

Wenn die Mürbteig-Böden wie bei diesen Tartelettes so klein sind, ist es schwierig, sie blind zu backen. Deshalb lege ich sie nicht wie beim Blindbacken üblich mit Backpapier aus und beschwere sie auch nicht extra mit Blindbackkugeln. Stattdessen bleibe ich während des Backvorgangs am Ofen und steche die Böden, falls sie sich heben sollten, ein weiteres Mal mit einer Gabel ein.

Karamell Tartelettes mit Salzkaramell Füllung | Madame Dessert

Zutaten für ca. 8 Tartelettes mit Salzkaramell Füllung á 7cm Durchmesser

Feiner Mürbteig

  • 100 g kalte Butter, in Stückchen geschnitten
  • 150 g Mehl
  • 50 g Puderzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb

Salzkaramell-Füllung

  • 175 g Zucker
  • 100 g Sahne
  • 150 g Butter
  • 1/4 bis 1/2 TL Meersalz, nach Geschmack

Außerdem

  • etwas Fleur de Sel zum Garnieren

Mürbe Tarteletteböden

Gib für den Mürbteig die kühlen Butterstücken zusammen mit Mehl, Puderzucker, Vanillezucker und einer Prise Salz in eine Rührschüssel und verknete sie kurz, bis eine grobe, streuselartige Masse entsteht. Gib nun das Eigelb und das Vanilleextrakt dazu und knete alles weiter, bis ein relativ glatter Teig entsteht.

Forme den Teig zu einer runden Scheibe und schlage ihn in Frischhaltefolie ein. Lass ihn anschließend für mindestens eine Stunde, oder über Nacht, im Kühlschrank ruhen.

Heize nach der Kühlzeit deinen Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor. Rolle den Teig zwischen zwei Bögen Backpapier auf eine Stärke von etwa 3mm aus. Schneide aus dem ausgerollten Teig mit einem Messer Stücke heraus, die etwas größer als deine Tartelette-Formen sind. Fette die Formen leicht ein und lege den Teig hinein. Schiebe den Teig vorsichtig in alle Ränder der Form und schneide den überstehenden Teig mit einem scharfen Messer ab.

Steche den Boden der mit Teig ausgelegten Formen mehrfach mit einer Gabel ein und backe die Teiglinge für ca. 13 bis 15 Minuten im vorgeheizten Ofen. Sollte sich der Teig während des Backens zu sehr heben, kannst du den Ofen kurz öffnen und den Boden erneut leicht mit einer Gabel einstechen.

Sind die Tartelettes goldbraun gebacken, kannst du sie aus dem Ofen nehmen. Lass sie für etwa 10 Minuten in der Form auskühlen. Stürze sie anschließend heraus und stelle sie zum vollständigen Auskühlen auf ein Kuchengitter.

Karamell Tartelettes mit Salzkaramell Füllung | Madame Dessert

Salzkaramell-Füllung

Verteile den Zucker gleichmäßig in einer großen Pfanne und erhitze ihn auf mittlerer Stufe bis er zu schmelzen beginnt. Rühre ihn währenddessen nicht um. Verfärbt sich der Zucker zu einer hellen Karamellfarben, kannst du ihn mit der Sahne ablöschen. Der Zucker erhärtet dabei durch den Kälteschock. Durch sanftes Weiterköcheln der Mischung löst er sich aber wieder. 

Anschließend kannst du die Butterwürfel und das Salz zum Sahnekaramell geben und sie mit einem Schneebesen gründlich einarbeiten. Je nach persönlichem Gusto benötigst du etwa 1/4 bis 1/2 Teelöffel Meersalz.

Karamell Tartelettes mit Salzkaramell Füllung | Madame Dessert
Karamell Tartelettes mit Salzkaramell Füllung | Madame Dessert

Die Tartelettes mit Salzkaramell füllen

Nun musst du die noch warme Salzkaramell-Masse nur noch in die Mürbteig-Tartelettes füllen und sie etwas abkühlen lassen.

whisk
Wer mag, kann als nussiges Extra auch noch grob gehackte Erdnüsse, Walnüsse oder oder auf dem Boden der Tartelettes verteilen, bevor die Karamellfüllung hineinkommt.

Streusel zuletzt noch eine kleine Prise Fleur de Sel über deine Tartelettes. Das sieht nicht nur hübsch aus, sondern verleiht den Tartelettes mit Salzkaramell Füllung auch noch einen Extra-Geschmackskick. Optional kannst du zum Dekorieren aber auch Haselnusskrokant oder temperierte Zartbitterschokolade verwenden.

Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert

Karamell Tartelettes mit Salzkaramell Füllung | Madame Dessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.