Würzige Käsestangen mit Bergkäse und Oregano

Käsestangen mit Bergkäse und Oregano | Madame Dessert

Auf der Suche nach einem leckeren herzhaften Partysnack? Dann kommen diese würzigen Käsestangen mit Bergkäse und Oregano ja wie gerufen! Ob pur oder zu leckeren Dips oder Antipasti sind sie einfach perfekt als kleiner Snack auf deiner nächsten Party.

Einkaufsliste für ca. 30 Käsestangen:

  • 150 g Mehl
  • 100 g kalte, gewürfelte Butter
  • 100 g Bergkäse
  • 1 El Wasser
  • 1 El getrockneter, gehackter Oregano
  • 1 Eigelb
  • 1 El Fleur de Sel

Zuallererst den herrlichen Bergkäse reiben. Keine Angst, er schmeckt um Welten besser als sein Duft erahnen lässt 😉 Nun zwei Backbleche mit Backpapier auskleiden und beiseite stellen. Das Mehl zusammen mit der kalten, zuvor in Würfel geschnittenen Butter in kurzen Intervallen mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer vermischen. Den geriebenen Bergkäse, einen Esslöffel Wasser, Oregano und Eigelb dazugeben und alles zusammen zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teigklops auf einer leicht bemehlten Unterlage zu einer Kugel formen und mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen. Für jedes Stangerl benötigt ihr etwa 1½ bis 2 Teelöffel, je nach Größe des Löffels und der gewünschten Größe eurer Stangen.

Die Teigportionen nun zuerst zu Kugeln rollen und danach zu gleichmäßig dicken, etwa 10cm langen Käsestangen rollen. Ab damit auf die vorbereiteten Backbleche. Wenn alle Stangen fertig geformt sind, sollten sie noch einmal für etwa 20 Minuten kühl gestellt werden, bevor sie in den auf 200°C vorgeheizten Backofen kommen.

Die Käsestangen vor dem Backen mit etwas Wasser bepinseln und einigen Salzflocken bestreuen. Nach etwa 10 Minuten können sie goldbraun gebacken aus dem Ofen geholt werden. Bevor es ans Verschmausen geht, sollten sie allerdings vollständig auf einem Kuchengitter auskühlen können. Danach können sie ohne Probleme in einer verschlossenen Dose bis zu einer Woche aufbewahrt werden. Da kann die nächste Party kommen! Auch wärmsten zu empfehlen: Die kleinen Erbstäschchen mit Cumin und Kokos!

Was serviert ihr denn am liebsten zu feierlichen Anlässen?
Ich freue mich auf eure Lieblings-Snacks in den Kommentaren,
Eure Madame Dessert

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.