logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet

Cashew Blondies – Helle Brownies mit gesalzenem Cashew Toffee

Cashew Blondies – Helle Brownies mit gesalzenem Cashew Toffee | Madame Dessert

Nuss und Karamell vereint in süß-salziger Harmonie – mit dieser Kombination kann man eigentlich nichts falsch machen. Meine Cashew Blondies habe ich dazu mit gesalzenem Chashew Toffee verfeinert.

Angefixt von meinen Haselnuss Blondies habe ich die helle Variante der klassischen Brownies diesmal mit gesalzenem Cashewkernen statt Haselnüssen abgewandelt. Und was soll ich sagen, sie sind ein kleines Träumchen geworden!

Cashew Blondies | Madame Dessert

Beim Testessen kamen dabei Erinnerungen an Bienenstich und Co hoch. Was wahrscheinlich am Cashew Toffee liegt, der geschmacklich der karamelisierten Mandelkruste eines Bienenstichs ähnelt. Die Konsistenz des Blondies an sich ist wie die seines dunklen Vetters dem Brownie schön fudgy.

Cashew Blondies | Madame Dessert

Zutaten für ca. 24 Cashew Blondies (Backform 20x30cm)

Cashew Toffee

  • 250 g Cashews, geröstet und gesalzen
  • 85 g Butter
  • 85 g brauner Rohrohrzucker
  • 3 El Wasser, ca. 40-45 ml

Blondie-Teig

  • 215 g Butter, sehr weich oder geschmolzen
  • 300 g brauner Rohrohrzucker
  • 3 Eier, Größe L
  • 1,5 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Salz

Gesalzenes Cashew Toffee

Lege zu Beginn ein Backblech mit einem Bogen Backpapier aus. Hierauf kommt später das gesalzene Cashew Toffee zum Abkühlen. Hacke danach die Cashewkerne grob. Die Stücke sollten etwa Erbsengroß sein.

Gib nun für das Toffee die Butter zusammen mit dem braunen Zucker und dem Wasser in eine Pfanne. Erwärme die Mischung bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren. Am Besten verwendest du hierfür einen hitzebeständigen Teigschaber.

whisk
Das stetige Rühren bei mittlerer Hitze ist wichtig, da sich ansonsten das Toffee nicht korrekt ausbildet und die Gefahr besteht, dass sich das Fett der Butter von der restlichen Masse trennt.

Sobald die Toffeemischung anfängt zu köcheln, kannst du die gehackten Chashews mit in die Pfanne geben. Rühre nun etwa 5 Minuten weiter, bis kein flüssiges Toffee mehr am Pfannenboden zurückbleibt und die Kerne komplett damit umhüllt sind.

Fülle das gesalzene Cashew Toffee dann auf das vorbereitete Backblech und streiche es sofort gleichmäßig glatt aus (Vorsicht heiß!). Lass das Cashew Toffee anschließend vollständig abkühlen.

In der Zwischenzeit kann es mit dem Teig der Cashew Blondies weitergehen.

Cashew Blondies | Madame Dessert

Heller Blondie Teig

Heize den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor. Lege eine ca. 20x30cm große Backform mit Backpapier aus.

whisk
Am besten hält das Backpapier, wenn du die Form vorher etwas einfettest. Das Backpapier sollte außerdem an 2 Seiten der Form überstehen, so dass du die Blondies später daran herausheben kannst.

Gib die sehr weiche oder leicht geschmolzene Butter zusammen mit dem Zucker in eine Rührschüssel. Schlage sie mit den Rührhaken deines elektrischen Handrührgeräts hell-cremig auf. Gib dann ein Ei nach dem anderen dazu (sie sollten dabei Kühlschrank kalt sein) und rühre jedes davon gründlich unter, bevor du das nächste hinzu gibst. Rühre zuletzt das Vanilleextrakt unter.

Misch das Mehl mit dem Salz und siebe die Mischung über die Blondie-Creme. Verrühre alles kurz, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Cashew Blondies backen

Fülle die Hälfte des Cashew Blondie Teiges in die vorbereitete Backform und streiche ihn bis in die Ecken hin gleichmäßig glaub aus. Zerbreche nun das Cashew Toffee und belege mit der Hälfte davon den ausgestrichenen Teig. Gib den restlichen Teig darüber und streiche ihn vorsichtig glatt. Verteile das restliche Cashew Toffee darüber.

Backe die Cashew Blondies nun für etwa 35 bis 40 Minuten im vorgeheizten Backofen bis sie schön goldgebräunt sind. Lass die Blondie anschließend vollständig auf einem Kuchenrost in der Form abkühlen. Danach kannst du sie herausheben und in ca. 24 gleich große Stücke schneiden.

Cashew Blondies | Madame Dessert

Ich hoffe, dir hat mein Rezept für Cashew Blondies mit gesalzenem Cashew Toffee gefallen.

Du hast mein Rezept nachgebacken? Dann schreib mir doch gerne in den Kommentaren oder verlinke mich auf Social Media und nutze dabei den Hashtag #madamedessert, damit ich deinen Beitrag finden kann.

Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert

Drucken
5 from 3 votes

Cashew Blondies – Helle Brownies mit gesalzenem Cashew Toffee

Nuss und Karamell vereint in süß-salziger Harmonie – mit dieser Kombination kann man eigentlich nichts falsch machen. Meine Cashew Blondies habe ich dazu mit gesalzenem Chashew Toffee verfeinert.
Backzeit35 Minuten
Portionen: 24 Stück
Autor: Madame Dessert

Zutaten

Zutaten für ca. 24 Cashew Blondies (Backform 20x30cm)

    Cashew Toffee

    • 250 g Cashews geröstet und gesalzen
    • 85 g Butter
    • 85 g brauner Rohrohrzucker
    • 3 EL Wasser ca. 40-45 ml

    Blondie-Teig

    • 215 g Butter sehr weich oder geschmolzen
    • 300 g brauner Rohrohrzucker
    • 3 Eier Größe L
    • 1,5 TL Vanilleextrakt
    • 200 g Mehl
    • 1 TL Salz

    Arbeitsschritte

    Gesalzenes Cashew Toffee

    • Lege ein Backblech mit Backpapier aus. Hacke die Cashewkerne grob.
    • Gib die Butter zusammen mit braunem Zucker und Wasser in eine Pfanne. Erwärme die Mischung bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren.
    • Sobald die Toffeemischung anfängt zu köcheln, gibst du die gehackten Chashews mit in die Pfanne. Rühre ca. 5 Minuten weiter, bis kein flüssiges Toffee mehr am Pfannenboden zurückbleibt und die Kerne komplett damit umhüllt sind.
    • Fülle das gesalzene Cashew Toffee dann auf das vorbereitete Backblech und streiche es sofort gleichmäßig glatt aus (Vorsicht heiß!). Lass das Cashew Toffee anschließend vollständig abkühlen.

    Heller Blondie Teig

    • Heize den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor. Lege eine ca. 20x30cm große Backform mit Backpapier aus.
    • Gib die sehr weiche oder leicht geschmolzene Butter zusammen mit dem Zucker in eine Rührschüssel. Schlage sie mit den Rührhaken deines elektrischen Handrührgeräts hell-cremig auf. Gib dann ein Ei nach dem anderen dazu und rühre jedes davon gründlich unter, bevor du das nächste hinzu gibst. Rühre zuletzt das Vanilleextrakt unter.
    • Misch das Mehl mit dem Salz und siebe die Mischung über die Blondie-Creme. Verrühre alles kurz, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

    Cashew Blondies backen

    • Fülle die Hälfte des Cashew Blondie Teiges in die vorbereitete Backform und streiche ihn bis in die Ecken hin gleichmäßig glaub aus. Zerbreche nun das Cashew Toffee und belege mit der Hälfte davon den ausgestrichenen Teig. Gib den restlichen Teig darüber und streiche ihn vorsichtig glatt. Verteile das restliche Cashew Toffee darüber.
    • Backe die Cashew Blondies für ca. 35 bis 40 Minuten bis sie schön goldgebräunt sind. Lass die Blondie anschließend vollständig auf einem Kuchenrost in der Form abkühlen. Danach kannst du sie herausheben und in ca. 24 gleich große Stücke schneiden.

    Macht es euch lecker! Eure Madame Dessert

      Cashew Blondies | Madame Dessert

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

      Rezeptbewertung