logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet
menu

Einfacher Streuselkuchen mit Himbeeren

Einfacher Streuselkuchen mit Himbeeren | Madame Dessert

So schnell und einfach war ein Kuchen wohl noch nie: Für diesen Streuselkuchen mit Himbeeren benötigt ihr nur einen einzigen Teig und zwei Hände frischer Himbeeren. Fertig ist der perfekte Kuchen für jedes Picknick, Sommerfest, Ausflüge zum Schwimmbad oder die sonntägliche Kaffeetafel. Und das ganz ohne Stress.

Glaubst du nicht? Komm, ich zeig es dir!

Ich habe diesen Kuchen in meiner kleinen, rechteckigen Brownieform gebacken (ca. 25x20cm). Du kannst aber auch ohne Probleme eine 24-26cm große, runde Springform verwenden.

Einfacher Streuselkuchen mit Himbeeren | Madame Dessert

Zutaten für den Streuselkuchen mit Himbeeren

Teig für Boden & Streusel

  • 250 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • optional: 1 TL Zitronenzesten einer BIO Zitrone
  • 400 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Außerdem

  • 250 g Himbeeren (frisch oder TK)
  • optional etwas Puderzucker, Schlagsahne oder Vanilleeis

Bevor es mit dem Kuchen losgeht, solltest du bereits deinen Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Suche dir anschließend deine gewünschte Backform aus und fette sie ein. Wenn du frische Himbeeren verwendest, wasche sie und stelle sie dann in einem Sieb zum Abtropfen beiseite. Tiefgekühlte Himbeeren nimmst du am besten schon vorab zum Auftauen aus dem Gefrierschrank.

Einfacher Streuselkuchen mit Himbeeren | Madame Dessert

Ein Teig für alle Fälle

Das praktische an diesem Streuselkuchen mit Himbeeren ist, dass du den Teig sowohl für den Boden, als auch die Streusel verwendest. Dazwischen kommen nur noch die frischen Himbeeren, so wie Gott sie schuf, und fertig ist dein einfacher Streuselkuchen.

Für den Teig schlägst du zuerst die weiche Butter zusammen mit Zucker und Vanillezucker hell-cremig auf. Das dauert etwa 4-5 Minuten mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine. Wenn du möchtest, kannst du deinem Teig hier mit etwas frischen Zitronenzesten noch einen kleinen Frische-Kick verleihen.

Einfacher Streuselkuchen mit Himbeeren | Madame Dessert

Siebe anschließend das Mehl in eine separate Schüssel und vermenge es mit dem Salz. Gib die Mischung anschließend zur Butter und knete sie – am besten mit den Händen – kurz unter, bis sich gerade so schöne Streusel formen.

Fülle etwa zwei Drittel des Teiges in deine vorbereitete Backform. Drücke den Teig glatt an und forme an den Seiten einen etwa 2cm hohen Rand. Stich den Teig anschließend einige Male mit einer Gabel ein. So hebt er sich beim Backen nicht allzusehr. Schiebe ihn dann für ca. 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

Einfacher Streuselkuchen mit Himbeeren | Madame Dessert

Himbeere meets Streusel

Nimm den Boden nach der Backzeit aus dem Ofen. Verteile die Himbeeren darauf. Streusel anschließend den übrigens Teig darüber und gebe den Himbeer-Streuselkuchen für weitere 25 Minuten in den Ofen oder bis die Streusel schön goldbraun gebacken sind.

Lass den Streuselkuchen anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen und genieße ihn anschließend pur. Wenn du möchtest, kannst du ihn auch mit einem Klecks Schlagsahne, Vanilleeis oder selbstgemachter Vanillesauce servieren.

Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.