logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet

Glutenfreie Lava Cakes mit Mandel-Creme-Füllung

Glutenfreie Lava Cakes | Madame Dessert

{Werbung | PR-Sample} Der Moment, wenn du mit deinem Löffel in den feinherben Schokoladenkuchen stichst und dir langsam ein Kern aus süßer Mandel-Creme entgegen fließt – Einfach unbezahlbar. Das Rezept für glutenfreie Lava Cakes mit Mandel-Creme-Füllung war mein liebstes Rezept aus der Januar-Box von »Meine Backbox«, weshalb ich es heute ganz unbedingt mit dir teilen möchte.

Zusätzlich zum Rezept der Schoko Lava Cakes zeige ich dir außerdem, welche Rezepte sonst noch in der »Cheat Day Box« von MeineBackbox steckten.

Glutenfreie Lava Cakes | Madame Dessert

Das war in der Cheat Day Box

Süße Sünden etwas weniger sündig backen – Das war das Thema der Januar-Box von »Meine Backbox«. In der Cheat Day Box gab es neben dem Rezept für die Schoko-Mandel-Küchlein mit flüssigem Kern aus Mandelcreme auch noch zuckerarme Mini Schokoladen Donuts aus dem Backofen und einen veganen Lemon Upside Down Cake.

Meine Backbox Cheat Day Box Januar 2021 Glutenfreie Lava Cakes | Madame Dessert

Da ich die Fotos für die Box geschossen habe, durfte ich bereits vorab alle drei Rezepte Probe naschen und habe mich wirklich unsterblich in die glutenfreien Schoko Lava Cakes verliebt.

Produkte in der Box:

  • »Stadtstreicher« Mandelcreme von Lemke
  • zuckerfreie Glitzerflocken in Perlmutt oder Rubin von Günthart Backdekor
  • Mini-Donuts Backform von Betty Bossi
  • Panela Bio-Vollrohrzucker von Guatavita de Colombia
  • Zartbitter Schokolade ohne Zuckerzusatz von Frankonia
  • veganer Ei-Ersatz von Biozentrale
  • Dinkelmehl von Rieper
Glutenfreie Lava Cakes | Madame Dessert

Mein Fazit zur Cheat Day Box

Wie du vielleicht mittlerweile schon gemerkt hast, habe ich eine große Schwäche für die kleinen Lava Cakes entwickelt. Die anderen beiden Rezepte standen dabei etwas hinten an. Der Upside-Down Zitronenkuchen sah einfach wunder-wunderhübsch aus, konnte durch die Bitterkeit der Zitronen allerdings nicht ganz meinen Geschmack treffen. Die zuckerreduzierten Donuts sind definitiv eine feine Alternative für ernährungsbewusste Nascher. Allerdings sollte man sie noch direkt am gleichen Tag verhapsen, da sie an Tag zwei nicht mehr ganz so lecker und eher trocken waren.

Hinweise zum Lava Cake Rezept

Das Rezept habe ich im Vergleich zum Original leicht für mich abgewandelt, da ich etwas höhere Lava Cakes haben wollte. Ansonsten kannst du selbst wählen, ob du das Rezept lieber mit Butter oder mit Margarine zubereitest.

Da der Teig für die kleinen Schokoladenkuchen kein Backtriebmittel enthält, das beim Zusammenmischen sofort aktiviert werden würde, kannst du die Lava Cakes auch ohne Probleme vorbereiten. Im Kühlschrank kannst du sie vor dem Backen bis zu 24 Stunden vorbereitet aufbewahren, tiefgekühlt sogar mehrere Wochen.

So hast du jederzeit innerhalb weniger Minuten einen leckeren glutenfreien Kuchen. Und das sogar mit flüssigem Kern.

Glutenfreie Lava Cakes | Madame Dessert

Zutaten für ca. 6 glutenfreie Lava Cakes mit Mandel-Creme-Füllung

Für den Schokoladenteig

  • ca. 60 g fein gemahlene Mandeln (gesiebt)
  • 65 g Zartbitter Schokolade
  • 90 g Butter oder Margarine
  • 3 Eier (Größe M)
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 gehäufte EL ungesüßter Backkakao

Außerdem

  • ca. 80 g Mandelcreme
  • etwas ungesüßten Backkakao zum Bestäuben und Dekorieren
  • etwas Butter oder Margarine zum Einfetten der Formen

Vorbereitungen für die Lava Cakes

Bevor es an die Zubereitung des Teiges geht, solltest du deine Mandelcreme kühl stellen. So lässt sie sich später leichter in den Lava Cakes platzieren. Fette anschließend 6 Mulden deines Muffinblechs mit Butter oder Margarine ein und stäube sie mit Backkakao aus.

Siebe die gemahlenen Mandeln bis du 60g ganz feine Mandeln hast. Die gröberen Mandelstücke sollten später nicht mit in den Teig. Du kannst sie zum Beispiel in dein Müsli geben oder beim Brownie-Backen verwenden.

Zubereitung der glutenfreien Schokoladenkuchen im Miniaturformat

Schmelze für den Teig die Schokolade zusammen mit der Butter oder Margarine über dem Wasserbad. Lass die Mischung anschließend wieder etwas abkühlen. Schlage in der Zwischenzeit die Eier zusammen mit dem Zucker für etwa 3 Minuten hell und cremig auf. Rühre anschließend die Schokoladenbutter unter.

Mische das Salz unter die gesiebten Mandeln und hebe beides vorsichtig unter die Schokoladenmasse. Fülle den Teig anschließend in einen Spritzbeutel.

Glutenfreie Lava Cakes | Madame Dessert

Zusammensetzen der Lava Cakes

Fülle die vorbereiteten Muffinmulden zu einem Drittel mit dem Schokoladenteig. Stelle die Form anschließend für etwa 10 Minuten in den Gefrierschrank. Das verhindert, dass die Mandelcreme später einfach auf den Boden sinkt, sondern schön in der Mitte der Lava Cakes bleibt.

Verteile nach dem Kühlen je einen großzügigen Teelöffel der Mandelcreme auf die Mitte des Teiges. Spritze den restlichen Teig um und auf die Mandelcreme, bis sie vollständig bedeckt ist. Danach kommen die rohen Lava Cakes für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.

Zeit zum Lava Cake Backen

Heize nach der Kühlzeit deinen Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor. Hole das Muffinblech aus dem Kühlschrank und backe die kleinen Schoko Lava Cakes für ca. 14 Minuten. Nach dem Backen solltest du sie vorsichtig und noch warm aus den Formen stürzen. Löse dazu vorher die Ränder etwas an, so dass sie beim Stürzen nicht hängen bleiben. Pass auf, dass du dich dabei nicht verbrennst.

Bestäube die glutenfreien Lava Cakes abschließend mit etwas Backkakao und garniere sie wenn du möchtest mit frischen Beeren und Minze.

Das war das Rezept für glutenfreie Lava Cakes aus der Cheat Day Box. Hast du dich schon mal an Lava Cakes herangewagt?

Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert

Glutenfreie Lava Cakes | Madame Dessert
Drucken
5 von 4 Bewertungen

Glutenfreie Lava Cakes mit Mandel-Creme-Füllung

Warum ich dieses Rezept für glutenfreie Lava Cakes so Liebe? Wegen dem Moment, wenn du mit deinem Löffel in den feinherben Schokoladenkuchen stichst und dir langsam ein Kern aus süßer Mandel-Creme entgegen fließt – Einfach unbezahlbar.
Zubereitungszeit15 Min.
Kühlzeit2 Stdn. 10 Min.
Gericht: Dessert
Portionen: 6 Portionen
Autor: Madame Dessert

Zutaten

Zutaten für ca. 6 glutenfreie Lava Cakes mit Mandel-Creme-Füllung

    Für den Schokoladenteig

    • 60 g fein gemahlene Mandeln gesiebt
    • 65 g Zartbitter Schokolade
    • 90 g Butter oder Margarine
    • 3 Eier Größe M
    • 75 g Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 1,5 EL ungesüßter Backkakao gehäuft

    Außerdem

    • 80 g Mandelcreme
    • etwas ungesüßten Backkakao zum Bestäuben und Dekorieren
    • etwas Butter oder Margarine zum Einfetten der Formen

    Arbeitsschritte

    Vorbereitungen für die Lava Cakes

    • Stelle die Mandelcreme kühl. Fette 6 Mulden deines Muffinblechs mit Butter oder Margarine ein und stäube sie mit Backkakao aus.
    • Siebe die gemahlenen Mandeln bis du 60g ganz feine Mandeln hast.

    Zubereitung der glutenfreien Schokoladenkuchen im Miniaturformat

    • Schmelze die Schokolade zusammen mit der Butter oder Margarine über dem Wasserbad. Lass die Mischung etwas abkühlen. Schlage die Eier zusammen mit dem Zucker für etwa 3 Minuten hell und cremig auf. Rühre anschließend die Schokoladenbutter unter.
    • Mische das Salz unter die gesiebten Mandeln und hebe beides vorsichtig unter die Schokoladenmasse. Fülle den Teig anschließend in einen Spritzbeutel.

    Zusammensetzen der Lava Cakes

    • Fülle die vorbereiteten Muffinmulden zu einem Drittel mit dem Schokoladenteig. Stelle die Form für etwa 10 Minuten in den Gefrierschrank.
    • Verteile nach dem Kühlen je einen großzügigen Teelöffel der Mandelcreme auf die Mitte des Teiges. Spritze den restlichen Teig um und auf die Mandelcreme, bis sie vollständig bedeckt ist. Danach kommen die rohen Lava Cakes für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.

    Zeit zum Lava Cake Backen

    • Heize den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor. Backe die Schoko Lava Cakes für ca. 14 Minuten. Nach dem Backen solltest du sie vorsichtig und noch warm aus den Formen stürzen. Löse dazu vorher die Ränder etwas an, so dass sie beim Stürzen nicht hängen bleiben. Pass auf, dass du dich dabei nicht verbrennst.
    • Bestäube die glutenfreien Lava Cakes abschließend mit etwas Backkakao und garniere sie wenn du möchtest mit frischen Beeren und Minze.

    Macht es euch lecker! Eure Madame Dessert

      Anmerkungen

      Hinweise zum Lava Cake Rezept
      Da der Teig für die kleinen Schokoladenkuchen kein Backtriebmittel enthält, das beim Zusammenmischen sofort aktiviert werden würde, kannst du die Lava Cakes auch ohne Probleme vorbereiten.
      Im Kühlschrank kannst du sie vor dem Backen bis zu 24 Stunden vorbereitet aufbewahren, tiefgekühlt sogar mehrere Wochen. So hast du jederzeit innerhalb weniger Minuten einen leckeren glutenfreien Kuchen. Und das sogar mit flüssigem Kern.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Rezeptbewertung