logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet
menu

Schoko Lava Cake leicht gemacht – Gefüllte Minikuchen mit cremigem Pudding-Kern & Sahnehaube

Schoko Lava Cake leicht gemacht – Gefüllte Minikuchen mit cremigem Pudding-Kern & Sahnehaube | Madame Dessert

{enthält Werbung} Wer liebt es nicht, wenn sich beim ersten Anstich ins Dessert ein Kern aus flüßiger Schokolade auf dem Teller ergießt. Aber ganz so einfach ist es nicht mit dem sogenannten Lava Cake, dessen Kern für diesen Augenschmaus die perfekte Temperatur und Konsistenz haben muss.

Damit ihr dieses Dessert gelingsicher und ohne großen Aufwand zuhause nachmachen könnt, habe ich euch heute meine Variante für Schoko Lava Cake für Anfänger mitgebracht.

Einfach ganz besonders

Der Herbst ist für mich die Zeit, in der alles wieder ein bisschen langsamer wird. In der sich jeder etwas mehr zu sich selbst und in die wohlige Wärme seines Nests zurückzieht. Mit kuscheligen Decken, dicken Wollsocken und herzerwärmenden Desserts wird aus dem trubeligen Sommertreiben gemütliche Herbstlichkeit.

Schoko Lava Cake leicht gemacht – Gefüllte Minikuchen mit cremigem Pudding-Kern & Sahnehaube | Madame Dessert

Damit aus so einem gemütlichen Herbsttag auch ohne großen Aufwand ein kulinarischer Hochgenuss wird, der Herz und Gaumen umschmeichelt, machen wir es uns heute einfach mal ein bisschen leichter.

Meine Version des Schoko Lava Cakes für Anfänger wird nämlich erst NACH DEM BACKEN mit cremig-zartherbem Schokoladenpudding gefüllt. Genauer gesagt mit dem Seelenwärmer Gourmet-Cremepudding Feinherbe Schokolade von Dr. Oetker. Dazu backst du die kleinen Kuchen entweder in einer speziellen Form mit Mulde, oder falls du keine solche Form besitzt als Schokomuffins, die du anschließend mit einem Löffel etwas aushöhlst.

Beim Anstich der kleinen Schokoladentörtchen hat die cremige Füllung dann garantiert die perfekte Konsistenz. On Top gibt’s noch ein Sahnehäubchen (Ich meine: Schokopudding & Schlagsahne – Hallo?!) und optional etwas knuspriges Erdnuss-Krokant. Also wenn das nicht zu deinem neuen Herbst-Highlight wird, was dann?

Schoko Lava Cake leicht gemacht – Gefüllte Minikuchen mit cremigem Pudding-Kern & Sahnehaube | Madame Dessert

Zartherber Seelenwärmer

Im Gegensatz zu anderen Schokoladenpuddings zum Anrühren enthält der Seelenwärmer übrigens tatsächlich und an erster Stelle echte Schokolade. Ideal abgemessen für genau 2 Portionen musst du dann nur noch etwas Milch aufkochen und in insgesamt 4 Minuten ist der Pudding-Genuss fertig. Nicht zu süß und feinherb-schokoladig im Geschmack. Eigentlich könnte man ihn auch direkt pur weglöffeln. Also aufgepasst, dass für die Schoko Lava Cakes auch noch genügend übrig bleibt!

Zutaten für ca. 8-10 kleine Schoko Lava Cakes mit Schokopudding-Kern & Sahnehaube

Mini Schokokuchen

  • 2 Eier (Größe M)
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 40 g Backkakao
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 30 g geschmacksneutrales Pflanzenöl
  • 80 g Milch
  • 2 TL Essig (z.B. Apfel- oder Weißweinessig)

Feinherbe Schoko-Füllung

Cremiges Sahne-Topping

  • 150 g Mascarpone
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Sahne
  • optional: 1 Päckchen Sahnesteif

Optional zum Garnieren

  • etwas geschmolzene oder gehackte Zartbitterschokolade
  • 1 Hand voll knuspriges Erdnuss Krokant
Schoko Lava Cake leicht gemacht – Gefüllte Minikuchen mit cremigem Pudding-Kern & Sahnehaube | Madame Dessert

Zubereitung der kleinen Schokoladenkuchen

Heize zu Beginn deinen Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor. Fette deine Backförmchen mit Mulde oder ein Muffinblech gründlich ein.

Schlage nun in einer großen Rührschüssel die Eier zusammen mit Zucker und Vanillezucker hell-cremig für etwa 2 bis 3 Minuten auf. Vermenge in einer zweiten Schüssel die trockenen Zutaten aus Mehl, Kakao, Natron und etwas Salz. Mische in einem kleinen Messbecher Milch, Öl und den Essig zusammen.

Gib nun sowohl die trockenen Zutaten, als auch die Milch-Öl-Mischung zu den Eiern. Rühre alle gerade so zu einem glatten Teig an. Verteile den Schokoladenteig gleichmäßig in deine Formen. Pro Schokokuchen waren es bei mir etwa zwei Eisportionierer voll Teig.

Nach etwa 25 Minuten im vorgeheizten Ofen sollten die Mini Schokoladenkuchen durchgebacken sein. Mache aber gerne zur Sicherheit einmal die Stäbchenprobe. Lass sie kurz etwas in der Form abkühlen und löse sie anschließend vorsichtig heraus. So können sie nun erst einmal auf einem Kuchengitter auskühlen.

Schoko Lava Cake leicht gemacht – Gefüllte Minikuchen mit cremigem Pudding-Kern & Sahnehaube | Madame Dessert

Feinherber Seelenwärmer

Jetzt geht es mit der Füllung für die Schoko Lava Cakes für Einsteiger weiter. Erwärme dafür unter Rühren die Milch in einem kleinen Topf, bis sie einmal kurz aufkocht. Ziehe den Topf anschließend von der Platte, gib den Dr. Oetker Seelenwärmer hinein und rühre ihn mit einem Schneebesen für etwa eine Minute.

Lass ihn anschließend für 3 Minuten stehen. Rühre den Pudding nun noch einmal kräftig um. Jetzt muss der feinherbe Schokopudding nur noch ein kleines bisschen abkühlen, damit er die Sahnehaube beim Zusammensetzen nicht zum Schmelzen bringt. Apropos Sahnehaube …

Cremiges Sahne-Topping

Für den cremigen Abschluss deines Schokotörtchens rührst du die Mascarpone mit dem Vanillezucker glatt. Gib danach die Sahne dazu und schlage nun beides zusammen mit den Mixhaken deines Handrührgerätes oder in deiner Küchenmaschine cremig auf. Wenn deine Törtchen nach dem Zusammensetzen eine Zeit lang stehen sollten, bevor ihr sie genießt, kannst du optional beim Aufschlagen noch ein Päckchen Sahnesteif dazugeben.

Fülle die Creme anschließend in einen Spritzbeutel mit Rosettentülle. So kannst du sie später dekorativ auf die Schokotörtchen aufspritzen.

Schoko Lava Cake leicht gemacht – Gefüllte Minikuchen mit cremigem Pudding-Kern & Sahnehaube | Madame Dessert

Zusammensetzen der Schoko Lava Cake Minikuchen

Zeit für das große Finale. Stelle dir einen der kleinen Schokokuchen bereit und höhle ihn aus, falls er nicht ohnehin schon eine Mulde hat. Fülle die Mulde mit dem Schokoladenpudding auf.

Verpasse dem Schoko Lava Cake nun noch ein Sahnehäubchen und garniere dieses nach Herzenslust mit geschmolzener Zartbitterschokolade und crunchy Erdnuss-Krokant. Du kannst deiner Phantasie und deinem persönlichen Geschmack aber natürlich freien Lauf lassen und die kleinen Köstlichkeiten auch einfach mit gehackter Schokolade oder leckerer Knusperglasur veredeln.

Schoko Lava Cake leicht gemacht – Gefüllte Minikuchen mit cremigem Pudding-Kern & Sahnehaube | Madame Dessert

Ich hoffe, euch hat meine einfache Version des Schoko Lava Cakes gefallen. Beim Testessen hier im Hause Madame Desert konnten wir uns mit unseren Löffeln auf jeden Fall kaum zurückhalten 😀

Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert

Schoko Lava Cake leicht gemacht – Gefüllte Minikuchen mit cremigem Pudding-Kern & Sahnehaube | Madame Dessert
Drucken
5 von 3 Bewertungen

Schoko Lava Cake leicht gemacht

Gefüllte Schokokuchen mit cremigem Pudding-Kern & Sahnehaube
Gericht: Dessert
Autor: Madame Dessert

Zutaten

Zutaten für ca. 8-10 kleine Schoko Lava Cakes mit Schokopudding-Kern & Sahnehaube

    Mini Schokokuchen

    • 2 Eier Größe M
    • 130 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 100 g Mehl
    • 40 g Backkakao
    • 1/2 TL Natron
    • 1 Prise Salz
    • 30 g geschmacksneutrales Pflanzenöl
    • 80 g Milch
    • 2 TL Essig z.B. Apfel- oder Weißweinessig

    Feinherbe Schoko-Füllung

    • 300 ml Vollmilch
    • 1 Päckchen Seelenwärmer Gourmet-Cremepudding Feinherbe Schokolade von Dr. Oetker

    Cremiges Sahne-Topping

    • 150 g Mascarpone
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 150 g Sahne
    • optional: 1 Päckchen Sahnesteif

    Optional zum Garnieren

    • etwas geschmolzene oder gehackte Zartbitterschokolade
    • 1 Hand voll knuspriges Erdnuss Krokant

    Arbeitsschritte

    Zubereitung der kleinen Schokoladenkuchen

    • Heize deinen Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor. Fette deine Backförmchen mit Mulde oder ein Muffinblech gründlich ein.
    • Schlage in einer großen Rührschüssel die Eier zusammen mit Zucker und Vanillezucker hell-cremig für etwa 2 bis 3 Minuten auf. Vermenge in einer zweiten Schüssel die trockenen Zutaten aus Mehl, Kakao, Natron und etwas Salz. Mische in einem kleinen Messbecher Milch, Öl und den Essig zusammen.
    • Gib sowohl die trockenen Zutaten, als auch die Milch-Öl-Mischung zu den Eiern. Rühre alle gerade so zu einem glatten Teig an. Verteile den Schokoladenteig gleichmäßig in deine Formen. Pro Schokokuchen waren es bei mir etwa zwei Eisportionierer voll Teig.
    • Backe die Minikuchen für etwa 25 Minuten im vorgeheizten Ofen. Lass sie kurz etwas in der Form abkühlen und löse sie anschließend vorsichtig heraus. So können sie nun erst einmal auf einem Kuchengitter auskühlen.

    Feinherber Seelenwärmer

    • Erwärme unter Rühren die Milch in einem kleinen Topf, bis sie einmal kurz aufkocht. Ziehe den Topf von der Platte und gib den Dr. Oetker Seelenwärmer hinein. Rühre ihn mit einem Schneebesen für etwa eine Minute.
    • Lass ihn anschließend für 3 Minuten stehen. Rühre den Pudding nun noch einmal kräftig um. Jetzt muss der feinherbe Schokopudding nur noch ein kleines bisschen abkühlen, damit er die Sahnehaube beim Zusammensetzen nicht zum Schmelzen bringt.

    Cremiges Sahne-Topping

    • Rühre die Mascarpone mit dem Vanillezucker glatt. Gib die Sahne dazu und schlage alles beides zusammen mit den Mixhaken deines Handrührgerätes oder in deiner Küchenmaschine cremig auf. Wenn deine Törtchen nach dem Zusammensetzen eine Zeit lang stehen sollten, bevor ihr sie genießt, kannst du optional beim Aufschlagen noch ein Päckchen Sahnesteif dazugeben.
    • Fülle die Creme in einen Spritzbeutel mit Rosettentülle.

    Zusammensetzen der Schoko Lava Cake Minikuchen

    • Höhle die kleinen Schokokuchen aus, falls sie nicht ohnehin schon eine Mulde haben. Fülle die Mulden mit dem Schokoladenpudding auf.
    • Verpasse dem Schoko Lava Cake nun noch ein Sahnehäubchen und garniere dieses nach Herzenslust mit geschmolzener Zartbitterschokolade und crunchy Erdnuss-Krokant.

    Macht es euch lecker! Eure Madame Dessert

      Kommentare

      Jessica Hooge

      Vielen dank für das leckere Rezept! Ich habe es ausprobiert und kann es nur jedem weiter empfehlen. Einfach köstlich!5 stars

      · Antworten

      Eva

      Hallo liebe Jessica,
      sehr, sehr, sehr, sehr gerne 😀 Das freut mich unheimlich! Danke dir!
      Viele liebe Grüße,
      Eva von Madame Dessert

      · Antworten

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.