logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet
menu

Himbeer Zitronen Sandwich Cookies mit Lemon Curd Kern

Rezept für Himbeer Zitronen Sandwich Cookies | Madame Dessert

{Werbung|PR-Sample} Was ist besser als EIN Cookie? Richtig: ZWEI Cookies! Und noch besser ist es, wenn zwischen diesen beiden soften Zitronencookies eine fluffige Himbeer-Creme und ein Kern aus fruchtig-süßem Lemon Curd steckt. Für das Rezept meiner Himbeer Zitronen Sandwich Cookies mit Lemon Curd Kern habe ich mich übrigens von der Sommerbox von Meine Backbox inspirieren lassen.

Zusätzlich zum Rezept verrate ich dir außerdem, wie die kleinen Zitronenkuchen für deine Sandwich Cookies wirklich alle perfekt gleich groß werden. Los geht’s.

Ok, ok, ok. Genau genommen handelt es sich bei meinen Himbeer Zitronen Sandwich Cookies gar nicht um Kekse. Zumindest nicht in klassischen Sinn. Denn statt für einen üblichen, knusprig-backenden Keksteig aus Butter, Zucker und Mehl, habe ich mich für einen weicheren Rührteig entschieden. Dadurch lassen sich die Sandwich Cookies einfach schöner essen. Und die Creme-Füllung quillt nicht so schnell heraus, wie sie es bei festeren Keksen tun würde. Solch eine Art von Sandwich Cookies nennt man auch Whoopie Pies.

Rezept für Himbeer Zitronen Sandwich Cookies | Madame Dessert

Damit sind es also streng genommen Himbeer Zitronen Whoopie Pies, kleine Kuchen in Sandwich-Form. Aber hey, sein wir mal ehrlich: Wer denkt beim Genuss dieser bezaubernden Kleinigkeiten schon über den Unterschied zwischen Sandwich Cookies und Whoopie Pies nach 😉

Wie bereits erwähnt, habe ich mich für dieses Rezept von der Sommerbox von Meine Backbox inspirieren lassen. Dabei habe ich verschiedene Ideen und enthaltene Produkte zu einem neuen Rezept kombiniert. Lass uns dafür zuerst einmal einen Blick in die Box werfen.

Sommer in aller Munde – Das war in der Sommerbox von Meine Backbox

Der Sommer bringt mit seiner Vielfalt an Beeren und frischen Früchten jede Menge Frische in die Backstube. Passend dazu gab es in der Sommerbox das Rezept für einen Kiwi Fault Line Cake. Die Kombination aus lockerem Biskuit, frischen Kiwis und einer Frischkäse-Sahne-Creme mit Lemon Curd liegt nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch gerade voll in Trend. Für heiße Sommernachmittage, an denen es schnell und einfach gehen soll, gab es außerdem noch ein Eis-Sandwich Rezept und fruchtige Zitronen Tartelettes mit Baisertupfen. 

Rezept für Himbeer Zitronen Sandwich Cookies | Madame Dessert

Produkte in der Box:

  • Tarteletteförmchen von Zenker
  • Lemon Curd von Chivers
  • gehackte Dekor Natur Himbeeren von Pickerd
  • Backmischung für Biskuit von »Die Backschwestern«
  • Mischung für Vanille-Eiscreme von Funcakes
  • Grenadine Sirup von Teisseire

Mein Fazit zur Sommerbox

Ich kann gar nicht genug von Tarte und Tarteletteförmchen bekommen. Deswegen habe ich mich riiiiiiesig über die Formen gefreut. Auch die Idee eines DIY Eis Sandwiches finde ich einfach mega cool. Ich habe sie zwar nicht selbst nachgemacht, sondern nur die Idee eines Sandwich Cookies für mein Rezept genommen, aber vielleicht folgt es doch nochmal. 

Wie ihr euch vielleicht denken könnt, bin ich hingegen kein großer Fan von Backmischungen. Vor allem, wenn es um so etwas einfaches wie einen Biskuitteig geht, für den man eigentlich nur Eier, Mehl und Zucker braucht. Für unerfahrene oder unsichere Hobbybäcker ist die Biskuitback-Mischung aber bestimmt eine hilfreiche und nützliche Option.

Mit dem Fault Line Cake liegt die Backbox zur Zeit voll im Trend und mit Kiwi hatte ich ihn davor auch noch nicht gesehen. Dafür beide Daumen nach oben. Die getrockneten Himbeerstückchen hatte ich mir in der Woche vor Eintreffen der Box bereits selbst gekauft, weil ich unbedingt etwas Leckeres damit kreieren wollte.

Zutaten für ca. 25 Himbeer Zitronen Sandwich Cookies

Zitronenkekse

  • 115 g weiche Butter
  • 185 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • etwas Abrieb einer Bio Zitrone
  • 1 Ei (Größe L)
  • 275 g Mehl
  • 1 Tl Weinstein Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 240 ml Milch

Himbeer-Sahne-Creme

  • 100 g frische oder aufgetaute TK Himbeeren
  • 200 g Sahne (mind. 32% Fett)
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 45 g Puderzucker

Außerdem

  • etwas Lemon Curd
  • Himbeer-Glasur: 2 EL Puderzucker, 1-2 EL Himbeerpüree
  • Zitronen-Glasur: 2 EL Puderzucker, 1-2 EL Zitronensaft
  • optional: getrocknete Himbeerstückchen

Zubereitung der Zitronenkekse

Heize zu Beginn deinen Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor. Stelle dir ein Muffinblech oder eine entsprechende Silikonform bereit und fette diese etwas ein. Auch die Silikonform.

whisk
Damit die Zitronenkekse für die Sandwich Cookies alle perfekt gleich groß werden, backen wir sie in einem Muffinblech. 

Für den Cookieteig schlägst du zunächst die weiche Butter zusammen mit Zucker, Vanilleextrakt und etwa einem Teelöffel Zitronenabrieb für 3 bis 4 Minuten hell und cremig auf. Gib anschließend das Ei dazu. Rühre es für eine weitere Minute gründlich unter. 

Mische nun in einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz. Gib die Mischung in 2 bis 3 Etappen immer abwechselnd mit der Milch zur geschlagenen Butter. Rühre nur so lange, bis gerade so ein glatter Teig entsteht. Wie immer wollen wir den Teig auch hier nicht überarbeiten.

Rezept für Himbeer Zitronen Sandwich Cookies | Madame Dessert
Rezept für Himbeer Zitronen Sandwich Cookies | Madame Dessert

Verteile nun je einen Esslöffel Teig in deine Muffinmulden. Verwendest du eine Mini-Muffinform, kommst du auch mit nur einem kleinen Teelöffel Teig pro Mulde aus. 

mixer
Damit der Teig schön gleichmäßig ist, habe ich anschließend mehrfach von unten an das Blech geklopft. Verwendest du eine Silikonform, kannst du sie auf ein Backblech stellen und das Blech mehrmal leicht auf deiner Arbeitsfläche aufdotzen lassen.

Backe die Zitronenkekse für deine Sandwich Cookies nun für etwa 16 bis 18 Minuten im vorgeheizten Ofen. Lasse sie anschließend etwas in den Formen auskühlen. Ansonsten könnten sie beim Herausnehmen kaputt gehen. Nach etwa 10 Minuten kannst du sie entnehmen und zum vollständigen Auskühlen auf ein Kuchengitter setzen.

Rezept für Himbeer Zitronen Sandwich Cookies | Madame Dessert

Feine Himbeer-Sahne-Creme

Zur Füllung der Himbeer Zitronen Sandwich Cookies verwenden wir heute eine Himbeer-Sahne. Einfach, aber mega lecker! Püriere dafür zuerst die frischen oder aufgetauten Himbeeren. Streiche sie anschließend mehrfach durch ein Sieb, bis das Himbeerpüree schön samtig und ohne Kerne ist. Wenn du die Sandwich Cookies später mit Himbeer-Glasur verzieren möchtest, solltest du dir jetzt ein bis zwei Teelöffel des Pürees für später beiseitestellen. 

Schlage nun die kalte Sahne zusammen mit Puderzucker und Sahnesteif nach Packungsanweisung steif. Hebe zuletzt das Himbeerpüree unter, ohne dabei zu viel zu rühren. Die Creme soll ja immer noch schön fluffig bleiben. Bis zum Zusammensetzen kommt die Himbeer-Creme nun in den Kühlschrank. 

Himbeer- & Zitronen-Glasur

Diese beiden Glasuren gehen super fix und verwandeln deine Cookies in kleine Schönheiten. Siebe dafür einfach jeweils zwei Esslöffel Puderzucker in zwei kleine Schälchen. Gib in das eine Schälchen 1 bis 2 Teelöffel Zitronensaft und in das andere 1 bis 2 Teelöffel Himbeerpüree. Rühre beide Glasuren glatt.

whisk
Obacht: Du benötigst wahrscheinlich weniger Flüssigkeit, als du anfangs denkst. Fang also zuerst mit nur einem Teelöffel Flüssigkeit an und rühre sie unter. Ansonsten könnte deine Glasur schnell zu flüssig werden.

Let’s make some Sandwich Cookies

Zum Zusammensetzen der Himbeer Zitronen Sandwich Cookies stellst du dir deine Zitronenkekse, die Creme, die Glasuren und das Lemon Curd bereit. Die Creme kannst du nun entweder auf die Kekshälften aufstreichen, oder mit einem Spritzbeutel auftragen. Ich persönlich habe mich für einen Spritzbeutel mit Rosettentülle entschieden. Damit du das Lemon Curd leichter in die Mitte der Cookies füllen kannst, kannst du es ganz kurz für etwa 10 Sekunden in die Mikrowelle geben oder im Wasserbad leicht erwärmen. 

Rezept für Himbeer Zitronen Sandwich Cookies | Madame Dessert

Lege dir nun immer zwei Keksteile zueinander. Eines davon mit der Unterseite nach oben gedreht. Hierauf spritzt oder streichst du nun einen Himbeer-Creme-Ring. Gib in die Mitte etwas Lemon Curd und setze den zweite Zitronenkeks als Deckel darauf. Verfahre so mit allen Keksen.

Platziere sie anschließend auf ein Kuchengitter und lege ein Backpapier darunter. Verteile mit zwei kleinen Teelöffeln und etwas Schwung aus dem Handgelenk die Glasur darauf. Wenn du möchtest, kannst du abschließend noch etwas getrocknete Himbeerstückchen über die noch feuchte Glasur streuseln.

Lass die Glasur kurz antrocknen und bewahre die Himbeer Zitronen Sandwich Cookies bis zum Servieren im Kühlschrank auf.

Weil es optisch einfach so wundervoll gepasst hat, habe ich meine Sandwich Cookies dann noch auf der neuen Kollektion »It’s my match« von Villeroy & Boch fotografiert. Damit gibt es diesen Herbst noch ein ganz besonderes Rezepte-Special auf das ihr euch jetzt schon freuen könnt.

Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert

Rezept für Himbeer Zitronen Sandwich Cookies | Madame Dessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.