logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet
menu

Weißes Schokoladen Tiramisu mit Heidelbeeren

Weißes Schokoladen Tiramisu mit Heidelbeeren | Madame Dessert

Was geht einfach, braucht kaum Zutaten und ist im Handumdrehen zubereitet? Mein weißes Schokoladen Tiramisu mit Heidelbeeren, oooohja! Und alle Zutaten, die du für dieses fruchtige Tiramisu ohne Ei und Alkohol brauchst, sind auch ganz bestimmt nicht leergehamstert.

Weißes Schokoladen Tiramisu mit Heidelbeeren | Madame Dessert

Zutaten für ca. 2-3 Portionen weißes Schokoladen Tiramisu mit Heidelbeeren

Weiße Schokoladen Mascarpone Creme

  • 75 g weiße Schokolade
  • 200 g Mascarpone
  • 160 ml Sahne (mind. 32% Fettgehalt)
  • optional: 1 Päckchen Sahnesteif

Außerdem

  • 1 starker Espresso
  • 8 Löffelbiskuits (ca. 100 g)
  • 125 g Heidelbeeren oder Blaubeeren
  • ca. 40 g weiße Schokolade, geraspelt

Zubereitung der Mascarpone Creme

Für das weiße Schokoladen Tiramisu beginnst du am Besten mit der leckeren Mascarpone Creme. Hierfür musst du zuerst die weiße Schokolade grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Stelle sie anschließend beiseite und lass sie etwas abkühlen.

Gib nun die Mascarpone zusammen mit dem Vanillezucker in eine Schüssel und verrühre beides kurz miteinander. Gieße die Sahne und die abgekühlte weiße Schokolade dazu. Schlage nun alles zusammen cremig auf. Fülle die Creme zum Zusammensetzen des Tiramisu am besten in einen Spritzbeutel mit großer, runder Lochtülle.

Wasche anschließend die Heidelbeeren und tupfe sie mit einem Küchentuch leicht trocken.

Weißes Schokoladen Tiramisu mit Heidelbeeren | Madame Dessert

Espresso, Espressi, Espressito

Bereite nun zwei starke Espressi zu. Einen trinkst du jetzt schön mal selbst. Und den anderen lässt du kurz etwas abkühlen. Damit wirst du gleich die Löffelbiskuits beträufeln.

Du hast nun mehrere Möglichkeiten. Entweder richtest du dein Tiramisu in einer Form an. Dann kannst du die Löffelbiskuits alle gemeinsam im Espresso tränken. Oder du stapelst dein Schokolade Tiramisu so wie ich »im Freien«, also außerhalb einer Form stehend. Dann empfehle ich dir, die Löffelbiskuits erst bei Zusammensetzen selbst jede Schicht für sich zu beträufeln. Ansonsten wären sie eventuell beim Stapeln zu weich und damit instabil. Für beide Varianten kann jetzt die große Schoko Tiramisu Stapelei beginnen.

Weißes Schokoladen Tiramisu mit Heidelbeeren | Madame Dessert

Weißes Schokoladen Tiramisu stapeln

Lege zum Stapeln des Tiramisus die Hälfte der Löffelbiskuits nah beieinander als erste Schicht auf deinen Teller oder in deine ausgewählte Form. Beträufle sie großzügig mit der Hälfte des Espressos. Gib nun eine Creme-Schicht darauf und verteile ein Hand voll Heidelbeeren und etwas weiße Schokoladenraspeln darüber. Verfahre so noch ein weiteres Mal und garniere dein weißes Schokoladen Tiramisu mit Heidelbeeren abschließend hübsch.

Am besten schmeckt das Tiramisu, wenn es etwas Zeit zum Durchziehen hatte. Stelle es also bis zum Servieren in den Kühlschrank und lass es dir anschließend schmecken. Bon Appetit!

Noch mehr leckere Tiramisu Rezepte findest du übrigens in meinem Rezept-Archiv. Ob klassisch, fruchtig, ausgefallen oder vielleicht mal als Torte – Tiramisu ist einfach eines meiner liebsten Desserts der ganzen Welt.

Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert

Weißes Schokoladen Tiramisu mit Heidelbeeren | Madame Dessert
Drucken
5 von 1 Bewertung

Weißes Schokoladen Tiramisu mit Heidelbeeren

Was geht einfach, braucht kaum Zutaten und ist im Handumdrehen zubereitet? Mein weißes Schokoladen Tiramisu mit Heidelbeeren. Und alle Zutaten, die du für dieses fruchtige Tiramisu ohne Ei und Alkohol brauchst, sind auch ganz bestimmt nicht leergehamstert.
Zubereitungszeit25 Min.
Gericht: Dessert
Land & Region: Italian
Portionen: 2 Portionen
Autor: Madame Dessert

Zutaten

Zutaten für ca. 2-3 Portionen weißes Schokoladen Tiramisu mit Heidelbeeren

    Weiße Schokoladen Mascaprone Creme

    • 75 g weiße Schokolade
    • 200 g Mascarpone
    • 160 ml Sahne mind. 32% Fettgehalt
    • optional: 1 Päckchen Sahnesteif

    Außerdem

    • 1 starker Espresso
    • 8 Löffelbiskuits ca. 100 g
    • 125 g Heidelbeeren oder Blaubeeren
    • ca. 45 g weiße Schokolade geraspelt

    Arbeitsschritte

    Zubereitung der Mascarpone Creme

    • Hacke die Schokolade und schmelze sie über dem Wasserbad. Lass sie anschließend etwas abkühlen.
    • Verrühre die Mascarpone mit dem Vanillezucker. Gib die abgekühlte, geschmolzene Schokolade und die Sahne dazu und schlage alles cremig auf. Fülle die Creme in einen Spritzbeutel mit großer, runder Lochtülle.
    • Wasche die Heidelbeeren und tupfe sie mit einem Küchentuch leicht trocken.

    Espresso, Espressi, Espressito

    • Bereite einen starken Espresso zu und lass ihn etwas abkühlen.

    Weißes Schokoladen Tiramisu stapeln

    • Lege zum Stapeln des Tiramisus die Hälfte der Löffelbiskuits nah beieinander als erste Schicht auf deinen Teller oder in deine Form. Beträufle diese großzügig mit der Hälfte des Espressos. Gib nun eine Creme-Schicht darauf und verteile eine Hand voll Heidelbeeren und etwas weiße Schokoladenraspeln darüber. Verfahrt so noch ein weiteres mal und garniere dein weißes Schokoladen Tiramisu mit Heidelbeeren hübsch.
    • Stelle das Tiramisu bis zum Servieren kühl.

    Macht es euch lecker! Eure Madame Dessert

      Kommentare

      Evelyn

      Das Rezept klingt sehr fein. 🙂 Nimmst du tatsächlich weiße Schokolade oder Kuvertüre? Danke für die Antwort.

      · Antworten

      Eva

      Heyhey liebe Evelyn,
      YAY!
      Eigentlich verwende ich immer, was gerade im Haus ist. Aber für die Version auf den Fotos habe ich tatsächlich weiße Kuvertüre verwendet 🙂
      Viele liebe Grüße,
      Eva von Madame Dessert

      · Antworten

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.