Feinste Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee – Meine Hommage an Melissa Forti

Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee | Madame Dessert

Habt ihr schon einmal mit Tee gebacken? Die meisten von euch wahrscheinlich (noch) nicht. Und ich muss zugeben: Ich bis vor dieser Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee auch noch nicht. Dabei verleiht gerade der kräftige, schwarze Tee dieser Torte das gewisse Etwas. Sie passt außerdem perfekt in den späten Herbst, wenn die aromatischen, süßen Feigen aus Griechenland und Frankreich Hauptsaison haben.

Heute erfahrt ihr, wie es überhaupt zu dieser Kreation kam, worauf ihr beim Feigenkauf achten solltet und wie der Tee in die Torte kommt. Viel Spaß dabei und Bon Appétit!

Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee | Madame Dessert
Feigen, Honig, schwarzer Tee – Keine gewöhnliche Kombination, die einem sofort auf der Zunge liegt. Aber so unglaublich fein und lecker! Die Inspiration für diese wunderbare Honig Feigen Torte stammt, wie auch schon für meine Tiramisu Torte, von einer meiner liebsten Konditorinnen auf der ganzen Welt: Melissa Forti. Bei ihrer Buchvorstellung in Hamburg, auf der ich zu Gast sein durfte, deckte die zierliche Italienerin genau diese Torte vor unser aller Augen ein. Das Rezept dazu verriet sie uns allerdings nicht.

Melissa Forti in Hamburg & das Rezept für Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee | Madame Dessert

Hin und weg von der Komposition, machte ich mich also selbst an die Entwicklung eines Rezeptes. Kaum zurück aus Hamburg begann das große Testen, Ausprobieren, Anpassen und Abwandeln. Das Ergebnis, das nur anhand des Geschmacks und Melissas Erzählungen entstand, hat mich erneut begeistert. Ich hoffe, Melissa damit die Ehre zu erweisen, die ihr gebührt. Bevor es jedoch ans Backen geht, möchte ich euch noch ein paar Tipps und Tricks zum Kauf und Umgang mit frischen Feigen geben.

Worauf muss ich beim Kauf und Umgang mit Feigen achten?

Frische Feigen sind sehr empfindlich und sollten nicht zu lange gelagert werden. Verwendet die süßen Früchte deshalb möglichst innerhalb von ein bis zwei Tagen. Beim Einkauf selbst gilt: Die Feigen eurer Wahl sollten weich, aber nicht matschig sein. Sie sollten angenehm und nicht vergoren riechen und auf vorsichtigen Druck leicht nachgeben.

Falls ihr die Früchte doch einmal lagern müsst, weil ihr erst am nächsten Tag zum Backen oder Essen kommt, lagert sie am besten im Kühlschrank. Hier halten sie es auch einmal bis zu drei Tagen aus. Da sie sehr druckempfindlich sind, sollten sie sich bei der Lagerung nicht berühren. Bei getrockneten Feigen könnt ihr einfach nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum gehen und sie nach Ablauf gegebenenfalls einer Geruchs- und Geschmacksprobe unterziehen.

Sind eure Feigen frisch, müsst ihr sie vor dem Verzehr nur gründlich, aber vorsichtig, unter dem Wasserhahn abbrausen. Danach könnt ihr sie mit einem Küchentuch etwas trockentupfen, den holzigen Stielansatz abschneiden und entweder direkt vernaschen oder dekorativ für eure Torte aufschneiden. Die Schale lässt sich mitessen. Wenn euch das aber nichts ist, könnt ihr das Fruchtfleisch nach dem Aufschneiden auch herauslöffeln.

Jetzt aber zur Honig Feigen Torte, in der die süße Frucht sowohl frisch, als auch eingekocht, eine tragende Rolle spielt.

Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee | Madame Dessert

Rezept für eine 20cm große Honig Feigen Torte

Kuchenböden
  • 245 ml Vollmilch
  • 15 g getrockneter Schwarzer Tee (stark)
  • 300 g Butter
  • 225 g Zucker
  • 1 Tl Vanillepaste
  • 85 g Honig
  • 5 Eier (Größe M)
  • 320 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 12 g Backpulver
  • ½ Tl Salz
Creme
  • 500 g Creme Double
  • 90 g Puderzucker
Ausserdem
  • 100 – 125 g Feigenmus
  • 2-3 frische Feigen, 1-2 El Akazienhonig und eine Hand voll Beeren nach Wahl zum Dekorieren

Die Schwarztee-Böden

Für diese feine Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee braucht man zuerst einmal eines: Einen guten, starken Schwarztee. Diesen kochen wir allerdings nicht mit Wasser, sondern in Milch auf. Gebt also die angegebene Menge Milch in einen kleinen Topf und erhitzt sie langsam bis sie köchelt. Nehmt den Topf nun vom Herd und gebt den schwarzen Tee hinein. Verrühr ihn gut mit der Milch und lasst ihn etwa 6 bis 8 Minuten ziehen. Danach könnt ihr ihn durch ein feines Sieb gießen und die aufgefangene Schwarztee-Milch abkühlen lassen.

Während der Tee zieht, bzw. abkühlt, könnt ihr bereits zwei Backformen mit einem Durchmesser von 20cm vorbereiten, mit Butter einfetten und den Boden (und optional auch die Seiten) mit Backpapier auslegen. Heizt nun euren Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.

Schlagt die Butter zusammen mit dem Zucker cremig auf und gebt nach und nach die Vanillepaste, den Honig und die Eier hinzu. Die trockenen Zutaten von Mehl bis Salz werden nun in einer separaten Schüssel vermengt. Die Hälfte davon gebt ihr zur Schwarztee-Milch, die andere rührt ihr unter die Butter-Ei-Masse. Hebt danach den Schwarztee-Teig unter. Gebt den Teig in die beiden vorbereiteten Formen, streicht die Oberfläche etwas glatt und gebt beide für ca. 40 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Die Stäbchenprobe zeigt euch, ob eure Kuchen durchgebacken sind, oder noch etwas Zeit im Ofen verbringen müssen.

Sind die Kuchen durch, solltet ihr sie noch etwa 10 Minuten in der Form auskühlen lassen. Danach könnt ihr sie ohne Probleme aus der Backform lösen und sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter setzen.

Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee | Madame Dessert

Eine sahnige Versuchung

Sind die Böden vollständig ausgekühlt und habt ihr die möglicherweise beim Backen entstandene Kuppel begradigt, könnt ihr die Creme zubereiten. Dazu verwende ich Creme Double, eine Sahne mit einem hohen Fettgehalt. Solltet ihr keine Creme Double bekommen, könnt ihr entweder eine 50:50 Mischung aus geschlagener Sahne und Mascarpone verwenden oder eine andere schlagfeste Sahne mit einem Fettgehalt von 32% oder höher.

Siebt den Puderzucker über die Creme Double und schlagt sie fluffig auf. Gebt einen kleinen Teil davon in einen Spritzbeutel mit runder Tülle. Der Rest kann in der Rührschüssel bleiben. Setzt nun den ersten Tortenboden in die Mitte eines Drehtellers. Der Drehteller erleichtert euch das gleichmäßige Einstreichen der Torte, er ist aber kein Muss. Nehmt nun den Spritzbeutel und spritzt einen etwa 2cm breiten und 1 bis 2cm hohen Ring aus Creme auf den Rand eures Kuchenbodens. In die Mitte des so entstandenen Sahnerings gebt ihr nun das Feigenmus. Die Creme verhindert u.a., dass das Feigenmus beim Zusammensetzen zwischen den Kuchenböden hervorquillt.

Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee | Madame Dessert

Naked or not so much naked?

Setzt nun den zweiten Boden mit der begradigten Fläche nach unten auf den ersten Boden. Achtet dabei darauf, dass die Böden wirklich exakt aufeinandersitzen. Nun könnt ihr mit Hilfe eurer Kuchenpalette die Seiten der Torte mit Creme bestreichen. Dies solltet ihr in jedem Fall tun, egal ob eure Torte komplett von einer Cremeschicht umhüllt sein soll, oder ihr euren Gästen lieber einen Naked Cake kredenzen möchtet. Für die volleingedeckte Variante dreht ihr euren Drehteller wie gewohnt, während ihr mit der Kuchenpalette die Creme glattstreicht. Für die Naked Cake Variante, bei der man die Kuchenböden durchscheinen sieht, verringert ihr einfach den Abstand zwischen Kuchen und Kuchenpalette, und tragt die Creme so weit ab, bis die Kuchenböden wieder leicht sichtbar werden.

Zuletzt gebt die übrige Creme nun auf die Oberseite der Torte und streicht sie auch hier schön glatt. Nun kommt die Torte bis zum Servieren in den Kühlschrank. Vor dem Anrichten könnt ihr eure Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee noch mit frischen Feigen, Feigen- oder Teeblättern, eventuell ein paar dunklen Beeren und natürlich etwas Honig garnieren. Ich habe einen kleinen Teestrauch im Garten und einfach ein paar grüne Blätter davon abgezwackt. Bon Appétit.

Honig Feigen Torte mit schwarzem Tee | Madame Dessert

Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert


Noch mehr tolle Torten? Versucht euch doch mal an dieser saftigen Schokoladentorte mit frischen Himbeeren, der Tiramisu Torte à la Kitchen Impossible oder diesem cremigen Käsekuchen-Traum mit Mohnfüllung.

Follow my blog with Bloglovin

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.