Pestokringel mit Blätterteig, Pinienkernen & Grana Padano

Pestokringel | Madame Dessert

Lecker, lecker, lecker, lecker und soooo handlich! Kurz: Der perfekte Partysnack. Diese kleinen Pestokringel mit knusprigem Blätterteig, gerösteten Pinienkernen und gehobeltem Grana Padano werden garantiert zum Renner jedes Party Buffets! Besonders fein schmecken sie übrigens mit selbst gemachtem Pesto alla Genovese!

Einkaufsliste für 24 Pestokringel:

  • 2 frische Blätterteigrollen (á 270g)
  • 190 g Pesto alla Genovese
  • 50 g Grana Padano
  • 2 El Pinienkerne
  • schwarzer Pfeffer

Diese leckeren Pestokringel schmecken am allerbesten mit einem frisch gemachten Pesto alla Genovese, das ihr super einfach selbst vorbereiten könnt. Das Rezept für mein Pesto alla Genovese findet ihr hier. Wenn es mal besonders schnell gehen muss, könnt ihr aber ausnahmsweise auch einmal auf ein hochwertiges Fertig-Pesto eurer Wahl zurückgreifen 😉

Wenn euer Pesto bereitsteht, geht es zuerst einmal an die Pinienkerne. Diese werden ohne Öl in einer kleinen Pfanne leicht anrösten, während der Ofen schonmal auf 200°C vorheizen kann. Die Kerne zum Abkühlen in ein Schälchen füllen und die Blätterteigrollen aufrollen. Die Rechtecke gleichmäßig mit dem Pesto bestreichen, Pinienkerne darüber streuen und mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer veredlen. Etwa 2/3 des Grana Padanos darüber reiben.

Das Teigrechteck möglichst eng von der langen Seite her aufrollen. Die Rolle nun mit einem scharfen Messer in etwa 3cm dicke Scheiben aufteilen. Die Scheibchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und leicht andrücken.

Jetzt geht’s für etwa 20 bis 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen bis die Häppchen schön goldbraun gebacken sind. Die fertigen Pestokringel zum Auskühlen auf ein Gitter setzen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Lecker!

Pestokringel | Madame Dessert

Was ist eigentlich euer liebster Party Snack?

Einen Guten Appetit wünscht euch,
Eure Madame Dessert

Noch mehr Ideen für kleine Snacks und Fingerfood? Wie wäre es mit kleinen Tomaten-Feta-Muffins, Erbstäschchen im Yufkateig und würzigen Käsestangen mit Bergkäse? Oder lieber etwas Süßes wie diesen wunderbaren Zupfkuchenhäppchen mit Schokostreuseln?

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.