logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet
menu

5 Jahre Madame Dessert | Rückblick & Verlosung zum Bloggeburtstag

5 Jahre Madame Dessert | Verlosung zum Bloggeburtstag

{Werbung} Wow! 5 Jahre ist es jetzt schon her, dass mein kleines Schlaraffenland mit einer Handvoll Rezepte und einer ordentlichen Portion Tatendrang gestartet ist. Seitdem ist so unglaublich viel passiert – auf dem Blog, mit dem Blog und durch den Blog – auf das ich heute mit dir zurückblicken möchte. 

Zur Feier meines Bloggeburtstags kannst du außerdem eines von 5 unglaublich tollen Überraschungspaketen gewinnen, die ich Dank der Unterstützung meiner Kooperationspartner für dich zusammengestellt habe. Alle Infos zur Verlosung, die ab heute bis einschließlich 18.05.2019 läuft, findest du am Ende dieses Posts.

Aber jetzt geht es erst einmal zurück zum Anfang.

Heute nehme ich mir nämlich die Zeit, um mit dir ganz entspannt bei einer Tasse Tee und einem Stück Kuchen auf 5 Jahre Madame Dessert zurückzublicken. Auf 5 Jahre voller Herzklopfen und Gedankenknistern, voller Kuchenchaos und Tortendrama, voller »Oh mein Gott«’s und »Was mache ich hier eigentlich?«’s.

5 Jahre Madame Dessert – Wie alles begann

Es kommt mir vor, als wäre es gestern gewesen, dass ich mit einem Kribbeln im Herzen und zittrigen Fingern die »Veröffentlichen« Taste für meinen Blog gedrückt habe. Die ersten Sekunden danach, in denen alles still zu stehen schien, zählen definitiv zu den aufregendsten in meiner Bloggeschichte.

Damals hatte ich mir überhaupt keine Gedanken über einen längerfristigen Plan gemacht. Oder was es eigentlich heißt, einen Blog zu führen. Ich wusste nur, dass ich all die leckeren Rezepte für Kuchen, Torten und Desserts nicht für mich behalten, sondern mit anderen teilen wollte. Dass ich heute, 5 Jahre später, diese Leidenschaft zu meinem Beruf gemacht habe, hätte ich mir im Traum nicht ausgemalt.

Mein allererstes Rezept waren damals übrigens kleine Rhabarber-Waldbeer-Tartelettes mit Baiserhaube. Und ich war sooo stolz. Heute muss ich gestehen, dass das dazugehörige Foto, ähäm, nicht gerade in die Annalen meiner liebsten Aufnahmen eingehen wird.

5 Jahre Madame Dessert | Verlosung zum Bloggeburtstag
Mein erstes Rezeptfoto 2014

Aber genau darum geht es mir heute, in meinem Rückblick auf 5 Jahre Madame Dessert, eben auch. Um den Weg, der von damals bis heute bestimmt nicht immer einfach und keinesfalls gerade und ohne Umwege, Zweifel und Extrarunden war.

Höhepunkte und Selbstzweifel

Wenn ich mal wieder das ganze Wochenende an Rezepten getüftelt habe, sie sonntags fotografiert und den Rest der Woche für den Blog aufbereitet habe, kamen schon des öfteren Zweifel in mir hoch. Warum machst du das eigentlich alles? Wäre es nicht vernünftiger, deine Zeit für etwas »Sinnvolles« zu nutzen.

Ich hatte meinen Blog nicht mit dem Gedanken gestartet, später einmal damit etwas zu verdienen. Immerhin war es ja auch irgendwie immer ein Hobby neben meinen anderen beruflichen Verpflichtungen gewesen. Doch angesichts all der Zeit und Kraft, dem Herzblut und der Kreativität, die ich Woche für Woche hineinsteckte, musste ich dies irgendwann vor mir selbst rechtfertigen. 

Und manchmal konnte ich das nicht. Dann wurde ich sehr traurig. Ich überlegte, den Blog zu schließen, einfach aufzuhören und nichts mehr zu posten. Wer würde es schon merken?

Und dann, langsam aber stetig, wurde der Blog mit mir erwachsen. Jeder Blogpost, jedes Rezept, jedes Foto wurde für mich zu einer neuen Aufgabe, an der ich wachsen konnte und durfte. Und mit der Qualität meiner Arbeit, stiegen nicht nur die Leserzahlen, sondern auch die Möglichkeiten, mir aus meiner Leidenschaft ein echtes, finanzielles Standbein aufzubauen.

Heute ist der Blog meine Spielwiese, mein Arbeitsplatz und Teil meiner Identität.

5 Jahre Madame Dessert | Verlosung zum Bloggeburtstag

Foodblogger – Ein Leben am Limit

Wer übrigens glaubt, dass das Betreiben eines Foodblogs ungefährlich sei, der hat sich gründlich geschnitten. In meinem Fall sogar wortwörtlich. Denn seit zwei Jahren trage ich von dieser unschuldig wirkenden Tiramisu Torte eine 3cm lange Narbe am Handgelenk. Die ganze Geschichte dazu könnt ihr im Rezept nachlesen. 

Und auch sonst benötigt vor allem die Entwicklung eines neuen Rezeptes oftmals Nerven aus Drahtseilen. Für meine Cereal Milk Panna Cotta ohne Gelatine zum Beispiel war erst der vierte Versuch so gut, dass ich ihn euch auf dem Blog präsentieren wollte.

Aber im Allgemeinen ist die stetige Anwesenheit von Kuchen und Desserts vor allem für meine Freunde und Nachbarn kein schlechtes Schicksal. Das sind nämlich meine Vorkoster, Probeesser und Dessertkritiker. Das beliebteste Rezept auf dem Blog und in meinem Freundeskreis ist übrigens meine Zitronentorte mit Lemon Curd, die ich vor zwei Jahren für die kleine Lina gebacken habe.

Tiramisutorte Tiramisu Torte Kitchen Impossible | Madame Dessert
Cereal Milk Panna Cotta ohne Gelatine | Madame Dessert
Food Fotografie – Zitronentorte mit Lemon Curd

Abseits des Blogs

Aber nicht nur hier, sondern auch abseits des Blogs hat sich dadurch Vieles verändert. Mittlerweile arbeite ich als freiberufliche Foodfotografin für verschiedene Unternehmen. Ich entwickle Rezepte für Kooperationspartner und gebe mein Wissen in Workshops und Vorträgen weiter.

Während der 5 Jahre durfte ich quer durch Deutschland reisen, Produktneuheiten entdecken und die ausgefallensten Naschereien probieren. Ich durfte mit wundervollen Unternehmen zusammenarbeiten, hinter ihre Kulissen blicken und meinen Horizont immer wieder um Meilen erweitern.

Und ich liebe es alles. Aber was mir am meisten Freude bereitet, sind die Fotos und Kommentare, Nachrichten und kleinen Anekdoten, die ich von euch zu meinen Rezepten bekomme. Manche davon archiviere ich sogar und hebe sie mir für genau diese Momente auf, in denen mal wieder ein paar Wolken über meinen Himmel ziehen. Deshalb bleibt mir abschließend nur eines zu sagen:

Danke dir!

Das alles wäre niemalsnienicht möglich gewesen, ohne Dich! Genau dich, der du diesen Beitrag hier liest, sich für mich und meine Ideen, Rezepte und Fotografien interessiert. Dafür sage ich heute aus ganzem Herzen DANKE! Und wie sagt man schöner Danke, als mit einem Geschenk?

5 Jahre Madame Dessert – Verlosung zum Bloggeburtstag

Stellvertretend für die 5 Jahre, die es Madame Dessert nun schon gibt, habe ich dir 5 Überraschungspakete zusammengestellt, von denen eines schon bald dir gehören könnte. Jedes Paket ist individuell zusammengestellt und enthält umwerfende Goodies meiner Sponsoren und Kooperationspartner. Sie haben mich auf meinem Weg begleitet und unterstützt und mir diese lieberweise für die Verlosung zur Verfügung gestellt haben. Vielen Tausend Dank dafür an Seeberger, Meine Backbox, heimkleid, BecksCocoa und Städter! 

5 Jahre Madame Dessert | Verlosung zum Bloggeburtstag

Wie kann ich teilnehmen?

Ganz einfach: Backe eines meiner zahlreichen Rezepte nach und poste ein Foto davon ab heute bis zum 18.05.2019 um 23:59 Uhr auf Instagram oder Facebook mit #madamedessert und verlinke mich darauf, damit ich es finden kann. Solltest du keinen Instagram oder Facebook Account haben, kannst du mir dein Foto auch an eva@madamedessert.de schicken. Pssst: Auch Rezepte, die du bereits in der Vergangenheit nachgebacken und fotografiert hast, können für die Verlosung verwendet werden. Poste sie dazu einfach erneut wie zuvor beschrieben.

Die genauen Teilnahmebedingungen kannst du am Ende dieses Beitrages nachlesen.

Ich drücke dir die Daumen, wünsche dir viel Spaß beim Backen und Genießen und sage noch einmal von Herzen: DANKE!
Deine Eva


Die Gewinner der Madame Dessert Geburtstagsverlosung

Trommelwirbel, Trommelwirbel, dramatisches Licht und Spannung auf den Plätzen! Die Gewinner der Madame Dessert Geburtstagsverlosung wurden soeben per Zufallsgenerator gezogen.

Über je ein buntes Überraschungspaket dürfen sich bald freuen:

  1. Tine, die mir ein Foto ihrer leckeren Waffeln a la Madame Dessert geschickt hat.
  2. Hannah, mit ihrem Doppelpack aus glutenfreien Schoko Cookies und yummie Frühstücks-Pancakes.
  3. Sophia mit ihrem super saftigen Schokobananenkuchen.
  4. Kerstin mit einem zauberhaften Himbeertraum, für den sie sogar die Baisers selbst hergestellt hat.
  5. Und last but nut least: Saphira mit ihren Sansa Stark Lemoncakes.

Herzlichen Glückwunsch ihr Fünf! Schickt mir doch bitte eure Adresse zum Versand der Überraschungspakte bis spätestens 02.06.2019 an eva@madamedessert.de.

Und an alle, die heute leider leer ausgegangen sind: Vielen, vielen lieben Dank für eure Foto und lieben Worte. Ich habe mich unheimlich gefreut. Und bei so tollen Leckereien, die dabei entstanden sind, war die Mühe ja auch nicht ganz umsonst.

Alles Liebe!
Eure Madame Dessert


TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Mit der Teilnahme an der Verlosung erklärt sich der Teilnehmer mit den folgenden Bedingungen einverstanden:

1. Wer veranstaltet die Verlosung? Die Verlosung wird von Eva Bachmann (Madame Dessert) veranstaltet.

2. Wer kann teilnehmen? Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist auf volljährige Teilnehmer beschränkt, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben.

3. Wie kann man teilnehmen? Jeder, der die oben genannten Kriterien erfüllt und zwischen dem Beginn der Verlosung am 01.05.2019 bis einschließlich 18.05.2019 um 23:59 Uhr ein Foto seines nachgemachten Madame Dessert Rezeptes auf Instagram und/oder Facebook unter der Verwendung von #madamedessert und der Verlinkung des jeweiligen Madame Dessert Accounts postet, oder das Foto an eva@madamedessert.de schickt, hüpft in den Lostopf. Es dürfen auch in der Vergangenheit nachgemachte und fotografierte Madame Dessert Rezepte eingereicht werden, die erneut gepostet oder per Mail an eva@madamedessert.de geschickt werden.

Die 5 Gewinner werden am 19.05.2019 unter allen Teilnehmern, die die oben genannten Kriterien erfüllen, zufällig ausgelost. Jeder Teilnehmer kann nur eine der 5 Boxen gewinnen.

4. Was kann ich gewinnen? Zu gewinnen gibt es jeweils eine von 5 Überraschungspakete mit unterschiedlichen Inhalten.

5. Wie werden die Gewinner bekannt gegeben? Die Gewinner werden am 19.05.2019 ausgelost. Sie werden unter diesem Blogpost und auf den Madame Dessert Social Media Kanälen verkündet und per E-Mail benachrichtigt.

Die Gewinner müssen sich danach binnen 14 Tage per E-Mail an eva@madamedessert.de zurückmelden und darin ihren Namen und vollständige Adresse zum Versand des Gewinns mitteilen. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist, wird der Gewinn erneut unter den übrigen Teilnehmern verlost.

6. Wie erhalte ich den Gewinn? Der Gewinn wird nach Gewinnerbekanntgabe und der darauffolgenden Adressübermittlung direkt von mir versendet. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.

7. Datenschutz: Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass sein Name im Fall eines Gewinns auf madamedessert.de und den dazugehörigen Social Media Kanälen veröffentlicht wird. Die vom Teilnehmer übermittelten personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen neben der Bekanntgabe und Verständigung der Gewinner ausschließlich zum Versand der Pakete. Anschließend werden die Adressdaten wieder gelöscht. Die allgemeine Datenschutzerklärung von madamedessert.de ist hier nachzulesen.

8. Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel aus wichtigem Anlass im eigenen Ermessen zu ändern oder vorzeitig abzubrechen. Dem Teilnehmer stehen im Falle einer Modifizierung, Aussetzung oder Beendigung der Verlosung keinerlei Ersatzansprüche zu.

9. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Die Verlosung steht in keinem Zusammenhang mit Facebook, Instagram, Twitter oder Pinterest und wird in keiner Weise davon gesponsert, unterstützt oder organisiert. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentare

Tine

Hi meine Liebe!
Alles Liebe zum 5. Blog Geburtstag! Ein großes Lob und Dankeschön an dich! Ich Folge dir sehr gerne! Viel Freude weiterhin beim Bloggen. Ich bin ja bei instagram. Kann das nur nicht,deswegen schicke ich dir eine Email. Wir haben im Februar deine Waffeln nur ohne Kirschen gemacht. Ich gucke mal ob ich davon ein Foto habe. Ich habe schon einiges von dir gemacht, nur meistens nie fotografiert.sons versuche ich noch was zu machen. 😊 gvlg Tine

· Antworten

Eva

Hallo liebe Tine und vielen, vielen lieben Dank für deine lieben Worte und deine E-Mail mit dem Rezeptfoto ❤️ Das freut mich wirklich sehr!
Damit bist du direkt in den Lostopf gehüpft und ich drücke dir die Daumen.
Alles Liebe,
Eva von Madame Dessert

· Antworten

Sandra

Happy Birthday! Viel Glück und alles Gute. 5 Jahre Madame Dessert muss gefeiert werden. Wir werden jetzt ein Stück Kuchen essen und eine Tasse Kaffee trinken.

· Antworten

Eva

Sehr schön! So muss es sein 😀
Viele liebe Grüße und noch einen wundervollen Tag,
Eva von Madame Dessert

· Antworten

Antje

Herzlichen Glückwunsch zum 5. Geburtstag! So ein wundervoller Blog und eine traumhafte Entwicklung! Du kannst so stolz auf dich sein!

· Antworten

Eva

Lieben Antje,
oooooooooooh das freut mich sehr ❤️ Vielen, vielen lieben Dank!
Viele liebe Grüße,
Eva von Madame Dessert

· Antworten

Siggi

Herzlichen Glückwunsch zum 5. Blog Geburtstag! Das ist eine lange Zeit und ich freue mich immer wieder sehr über deine neuen Beiträge! Danke!! Ich werde dir eine Mail schicken. Ich bin nicht bei Facebook und Instagram. Liebe Grüße Siggi

· Antworten

Eva

Liebe Siggi,
ich freu mich total über deine Nachricht. Vielen lieben Dank! Die Brownies und du sind direkt in den Lostopf gehüpft. Vielen lieben Dank für deine E-Mail und das Foto 🍪
Liebste Grüße,
Eva von Madame Dessert

· Antworten

Karin Hupe

Hallo,liebe Eva,natürlich mache ich gerne bei deinem Gewinnspiel mit! Herzlichen Glückwunsch zu deinem 5.Bloggeburtstag. Ich verfolge ja nun schon wirklich lange deine Back-und Fotokünste und mußte auch schon oft über das ein oder andere schmunzeln. Aber einfach mega genial fand ich hier dein Geburtstagsposting. Beib so wie du bist und mach immer schön weiter so! LG Karin

· Antworten

Karin Hupe

Hallo Eva,habe dich auf Facebook markiert. LG Karin

· Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.