logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet

Erdbeer Galette mit Mandeln

Erdbeer Galette mit Mandeln | Madame Dessert

Seit ich vor kurzem meine erste Galette zubereitet habe, war ich einfach hin und weg von der Einfachheit und der tollen Kombination aus süß-säuerlicher Füllung und Knusprig-blättrigem Boden. Deshalb musste ohne Umwege und auf der Stelle sofort Nachschub her. Statt einer Rhabarber Heidelbeer Galette habe ich mich diesmal für eine Erdbeer Galette mit Mandeln entschieden. Eine ganz ausgezeichnete Wahl, wenn du mich fragst ;P

Eine Galette ist quasi die bodenständige Cousine einer Tarte. Ohne Backform und perfekte Kanten ist sie rustikal und wild und frei. Dabei aber natürlich trotzdem unheimlich lecker. In meinem Rezept für Rhabarber Heidelbeer Galette mit Vanilleeis habe ich dir bereits erklärt, was eine Galette genau ist und mit welchen Tipps und Tricks sie dir ganz bestimmt gelingt. Aber seien wir mal ehrlich: Das Rezept für diese Erdbeer Galette mit Mandeln ist so einfach und so lecker, dass du eigentlich direkt loslegen kannst.

Erdbeer Galette mit Mandeln | Madame Dessert

Rezept für eine ca. 25 cm große Erdbeer Galette mit Mandeln

Blättrig-knuspriger Galette Teig

  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zucker
  • 115 g kalte Butter, in Würfel geschnitten
  • 3 EL eiskaltes Wasser, evtl. etwas mehr

Erdbeer Mandel Füllung

  • ca. 500 g Erdbeeren, gesäubert
  • 2-3 EL Vanillezucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 EL gemahlene Mandeln

Außerdem

  • 1 Eigelb + 1 EL Milch zum Bestreichen
  • gehobelte Mandelblättchen
  • optional etwas grober brauner Zucker und cremiges Vanilleeis
Erdbeer Galette mit Mandeln | Madame Dessert
Erdbeer Galette mit Mandeln | Madame Dessert

Blättriger Galette Boden

Den Teig für deine Galette kannst du ganz einfach im Voraus zubereiten. Er hält sich gut verpackt für ein paar Tage im Kühlschrank oder sogar für bis zu 2 Monate im Gefrierfach.

Vermische zuerst Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel. Gib anschließend die kalten Butterwürfel dazu und bemehle sie rundherum. Zerkleinere sie entweder zügig mit deinen Händen oder einem Teigschneider, bis die Butterstücke nur noch etwa Erbsengroß sind. Bemehle sie dabei immer wieder neu, bis ein streuseliger Teig entsteht.

Forme nun eine Mulde in der Teigmitte und gib 3 Esslöffel eiskaltes Wasser hinein. Arbeite das Wasser zügig in den Teig unter. Falls er zu trocken sein sollte, kannst du noch 1 bis 2 weitere Esslöffel Wasser dazugeben. Aber sei sparsam damit, denn der Teig sollte sich nicht feucht oder klebrig anfühlen.

Schlage den fertigen Galette-Teig, den du zu einer etwa Finger-dicken Scheibe geformt hast, anschließend in Frischhaltefolie ein. Lass ihn für mindestens 30 Minuten oder aber über Nacht im Kühlschrank ruhen. In dieser Zeit verbinden sich die feuchten und trockenen Zutaten noch besser miteinander.

Fruchtige Erdbeer Mandel Füllung

Für die Füllung der Erdbeer Galette säuberst du zuerst die Beeren und halbierst oder viertelst sie anschließend. Vermenge sie danach mit dem Vanillezucker, dem Zitronensaft und der Speisestärke. Die Stärke wird den später beim Backen austretenden Erdbeersaft etwas abbinden.

Erdbeer Galette mit Mandeln | Madame Dessert
Erdbeer Galette mit Mandeln | Madame Dessert

Erdbeer Galette backen

Heize zuerst einmal deinen Backofen auf knackige 220°C Ober-/Unterhitze oder 200°C Umluft vor. Verquirle außerdem ein Eigelb mit einem Esslöffel Milch und stelle dir die gehobelten Mandeln bereit.

Rolle den Teig für deine Galette mit Erdbeeren auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 30cm großen Kreis aus. Hebe den Teigkreis vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Verteile zuerst die gemahlenen Mandeln und anschließend die Erdbeer Füllung in der Mitte des Teiges. Lass dabei einen Abstand von etwa 2 bis 3cm zum Teigrand. Klappe den freigelassenen Teigrand nun rundherum über deine Fruchtfüllung. Streiche ihn mit der Eigelb-Milch-Mischung ein und streue gehobelte Mandelblättchen darüber. Optional kannst du auch noch ein bisschen braunen Zucker über den Galette-Rand streuen.

Schiebe das Backblech nun auf der untersten Schiene für ca. 25 bis 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

Erdbeer Galette mit Mandeln | Madame Dessert

Die fertige Erdbeer Galette

Ist die Erdbeer Galette goldbraun und knusprig gebacken, kannst du sie vorsichtig aus dem Ofen holen. Lass sie noch für etwa 10 Minuten ruhen, bevor du sie anschneidest. So kann die fruchtige Füllung leicht anziehen und sich etwas setzen. Serviere die Galette anschließend pur, mit einem Klecks Sahne oder einer Kugel Vanilleeis.

Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert

Erdbeer Galette mit Mandeln | Madame Dessert
Drucken
5 von 5 Bewertungen

Erdbeer Galette mit Mandeln

Einfaches Rezept für eine fruchtige Erdbeer Galette mit Mandeln und blättrig-knusprigem Boden.
Backzeit25 Min.
Gericht: Dessert
Land & Region: Frankreich
Portionen: 12 Stücke
Autor: Madame Dessert

Zutaten

Rezept für eine ca. 25 cm große Erdbeer Galette mit Mandeln

    Blättrig-knuspriger Galette Teig

    • 150 g Mehl
    • 1 Prise Salz
    • 1 TL Zucker
    • 115 g kalte Butter in Würfel geschnitten
    • 3 eiskaltes Wasser evtl. etwas mehr

    Erdbeer Mandel Füllung

    • 500 g Erdbeeren gesäubert
    • 2-3 EL Vanillezucker je nach Süße der Erdbeeren
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1 EL Speisestärke
    • 2 EL gemahlene Mandeln

    Außerdem

    • 1 Eigelb + 1 EL Milch zum Bestreichen
    • gehobelte Mandelblättchen
    • optional etwas grober brauner Zucker
    • Optional: cremiges Vanilleeis

    Arbeitsschritte

    Blättriger Galette Boden

    • Vermische Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel. Gib die kalten Butterwürfel dazu und bemehle sie rundherum. Zerkleinere sie entweder zügig mit deinen Händen oder einem Mehlschneider, bis die Butterstücke nur noch etwa Erbsengroß sind. Bemehle sie dabei immer wieder neu bis ein Streuseliger Teig entsteht.
    • Forme eine Mulde in die Teigmitte und gib 3 Esslöffel eiskaltes Wasser hinein. Arbeite sie zügig in den Teig ein. Falls er zu trocken sein sollte, kannst du noch 1 bis 2 weitere Esslöffel Wasser dazugeben.
    • Schlage den Teig, den du zu einer etwas Fingerdicken Scheibe formst anschließend in Frischhaltefolie ein. Lass ihn so für mindestens 30 Minuten, gerne auch über Nacht, im Kühlschrank ruhen.

    Erdbeer Mandel Füllung

    • Säubere die Erdbeeren und halbiere oder viertel sie.
    • Vermenge sie in einer Schüssel mit dem Vanillezucker, dem Zitronensaft und der Speisestärke, bis sich alles miteinander verbunden hat.

    Erdbeer Galette backen

    • Heize den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze oder 200°C Umluft vor und verquirle ein Eigelb mit einem Esslöffel Milch.
    • Rolle den Teig auf deiner leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 30cm großen Kreis aus. Hebe den Teigkreis vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
    • Verteile zuerst die gemahlenen Mandeln und anschließend die Erdbeer Füllung in der Mitte des Teiges. Lasse dabei einen Abstand von etwa 2 bis 3 cm zum Teigrand. Klappe den freigelassenen Teigrand nun runherum über deine Fruchtfüllung. Streiche ihn mit der Eigelb-Mischung ein und streue gehobelte Mandelblättchen und optional etwas groben braunen Zucker darüber.
    • Schiebe das Backblech nun auf der untersten Schiene für ca. 25 bis 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

    Final Touch

    • Hole die Erdbeer Galette vorsichtig aus dem Ofen und lasse sie für ca. 10 Minuten ruhen. In dieser Zeit zieht der ausgetretene Erdbeersaft etwas an. Serviere sie anschließend pur, mit Sahne oder mit Vanilleeis.

    Macht es euch lecker! Eure Madame Dessert

      Kommentare

      Kristina

      Hallo, ich habe bisher schon viele Rezepte aus Deinem Blog ausprobiert und alle haben perfekt funktioniert. Die Galette ist aber leider gestern schon im Backofen total auseinander gelaufen. Während ich schreibe fällt mir auf, dass der Mengenumrechner alles halbiert hat, nur nicht die Erdbeernenge. Das dürfte es dann wohl gewesen sein. Vielleicht weil der Umrechnen das mit dem „ca.“ davor nicht erkennt? Geschmeckt hat es trotzdem sehr gut! Danke für all die großartigen Rezepte und die vielen Tipps. Habe schon echt viel gelernt! Viele Grüße! Kristina5 stars

      · Antworten

      Eva

      Hallo liebe Kristina,
      ohjaaaa! Super guter Hinweis! Ich versuche mal, ob er es ohne das »ca.« dann richtig umrechnet. Denn 500g Erdbeeren auf ansonsten die halbe Menge ist natürlich viel zu viel und am Ende dann natürlich auch zu viel Flüssigkeit 🙂
      Ganz liebe Grüße und viiiiiiel Spaß beim Weiterbacken & Schmausen!
      Eva von MAdame Dessert

      · Antworten

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Rezeptbewertung