logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet

Erdbeertorte mit weißer Schokolade & Quarkcreme

Erdbeertorte mit weißer Schokolade Rezept | Madame Dessert

Diese Erdbeertorte mit weißer Schokolade und leckerer Quarkcreme ist einfach zubereitet und macht sich ganz hervorragned als fruchtig-frische Sommertorte. Die Erdbeer-Quarkcreme wird außerdem ohne Gelatine zubereitet, so dass sie auch für Vegetarier geeignet ist.

Eine Erdbeertorte zum Geburtstag

Als sich mein kleiner Bruder in diesem Jahr eine Geburtstagstorte wünschen durfte, stand für ihn eines fest: Es sollte eine Erdbeertorte mit weißer Schokolade werden. Gesagt, getan, habe ich mich ans Werk gemacht und ihm aus luftigen Biskuit, aromatischen Erdbeeren und einer frischen Quark-Creme eine Torte gezaubert.

Für die Dekoration habe ich zusätzlich zur weißen Schokolade und frischen Erdbeeren auch noch ein paar Macarons verwendet. Diese hatte ich ausnahmsweise einmal fertig gekauft und dachte, es würde sich dabei um Erdbeer- oder Himbeermacarons handeln. Aber nein. Champagner Macarons waren es und aus den Erzählungen meiner restlichen Familienmitgliedern (ich selbst esse und trinke ja nichts mit Alkohol) waren sie … nun ja – gewöhnungsbedürftig 😀

Ihr könnt eure Erdbeer-Sahne-Torte ohne Gelatine aber natürlich ganz nach eurem eigenen Gusto dekorieren. Ich persönlich bevorzuge sie schlicht mit frischen Erdbeeren, weißen Schokoladenhobeln und ein paar Sahnetupfern.

Erdbeertorte mit weißer Schokolade Rezept | Madame Dessert

Zutaten für eine 20cm große Erdbeertorte mit weißer Schokolade

Locker leichter Biskuitteig

  • 85 g Mehl (405er)
  • 15 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eier (Größe M)
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Erdbeer-Quarkcreme ohne Gelatine

  • 250 g frische Erdbeeren
  • 500 g Magerquark
  • 70 g Zucker
  • 200 g kalte Sahne (32% Fettgehalt)
  • 2 Päckchen Sahnesteif

Optionale Sahnetupfen

  • ca. 75 g kalte Sahne (32% Fettgehalt)
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Außerdem

  • ca. 75 g weiße Schokolade
  • 8 – 10 schöne Erdbeeren zur Dekoration

Luftig leichte Biskuitböden

Heize zu Beginn deinen Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vor. Stelle dir eine 20cm große Springform bereit und lege den Boden mit Backpapier aus. Die Form wird für den Biskuit NICHT eingefettet. Dieser braucht nämlich etwas Halt, um beim Backen an den Wänden der Form hinaufwandern zu können.

Siebe zuerst das Mehl und die Speisestärke in eine kleine Schüssel. Vermische beides mit dem Backpulver. Danach geht es an die Eier.

Normalerweise würde ich die Eier für einen Biskuit trennen. Das macht ihn nicht nur fluffig, er wird auch etwas saftiger, wie ich finde. Da die Erdbeertorte am Ende aber sowieso mit einer herrlich frischen Sahne-Quark-Creme gefüllt wird, ist dies diesmal nciht so wichtig. Die kannst die Eier also komplett im ganzen zusammen mit dem Zucker und einer kleinen Prise Salz in eine Rührschüssel geben. Wichtig ist nur, dass du die Mischung jetzt lange genug aufschlägst. 3 bis 5 Minuten auf der höchsten Stufe deines Handrührgerätes sollten dabei ausreichen.

Hebe anschließend vorsichtig die Mehl-Mischung unter. Gib den Teig in die vorbereitete Springform und backe ihn für ca. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen. Nach der Backzeit löst du den Biskuit vorsichtig vom Rand und aus der Form und stürzt ihn dann sofort auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchengitter.

So wird seine Oberfläche schön gleichmäßig glatt und eine eventuelle Kuppel, die beim Backen entstehen kann, wird ausgeglichen. So sollte er nun komplett auskühlen, was bei einem Biskuit nicht besonders lange dauert. In der Zwischenzeit kannst du dich also direkt schonmal an die Erdbeer-Quark-Creme machen.

Fruchtige Erdbeer-Quark-Creme ohne Gelatine

Säubere und putze zuerst die Erdbeeren und schneide sie in kleine Würfel. Schlage anschließend die Sahne auf und lasse dabei die beiden Päckchen Sahnesteif einrieseln. Verrühre Quark und Zucker miteinander und hebe die aufgeschlagene Sahne, sowieso die Erdbeerwürfel unter.

Erdbeertorte mit weißer Schokolade Rezept | Madame Dessert

Erdbeertorte mit weißer Schokolade zusammensetzen

Schnapp dir deinen ausgekühlten Biskuit. Teile ihn mit einem scharfen Messer einmal waagerecht, so dass du zwei gleich hohe Böden erhältst. Schlage außerdem für die Dekoration etwas Sahne mit Vanillezucker auf, rasple etwas weiße Schokolade und lege die ein paar schöne Erdbeeren bereit. Du kannst die Sahne für die Sahnetupfen natürlich auch weglassen und die Torte später nur mit frischen Erdbeeren und Schokoraspeln dekorieren.

Setze nun den ersten Biskuitboden auf eine Tortenplatte und spanne einen Tortenring darum. PSST: Es funktioniert natürlich auch ohne Tortenring, er erleichtert dir aber das gleichmäßige Zusammensetzen der Torte ungemein.

Verteile die Hälfte der Quarkcreme auf dem Boden und streiche sie glatt. Bestreue die Creme mit einer guten Hand voll weißer Schokoladenraspeln. Lege den zweiten Boden in den Tortenring, drücke ihn leicht an und verteile die restliche Creme darauf.

Fülle die aufgeschlagene Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle um. Verziere die Erdbeertorte mit weißer Schokolade, frischen Erdbeeren und Sahnetupfen. Vor dem Servieren solltest du die Erdbeer-Sahne-Creme-Torte nun für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. So kann sie anziehen und wird für den Anschnitt stabiler.

Wie hat die meine Erdbeertorte mit weißer Schokolade gefallen? Würdest du dir so einen Leckerbissen auch einmal als Geburtstagstorte wünschen oder hast du andere Vorlieben?

Alternativ kann ich dir auch meine Brombeertorte mit Joghurt-Creme und Brombeer Fruchtspiegel nur wärmstens ans Herz legen.

Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert

Erdbeertorte mit weißer Schokolade Rezept | Madame Dessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.