logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet

Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott & Pistazien

Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott & Pistazien | Madame Dessert

Dieser Milchreis Deluxe ist definitiv KEIN Milchreis wie bei Oma. Denn er steckt voller luxuriöser Gewürze wie Vanille, Zimt, Karamom und Muskat. Dazu ist er an Cremigkeit fast nicht mehr zu übertreffen.

Als Ergänzung gibt es zum Winter Comfort Food Deluxe noch das passende Kompott aus Pfirsichen, Honig und Kardamom getoppt von grünen Pistazien.

Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott & Pistazien | Madame Dessert

Herzerwärmendes Winter Comfort Food

Graue Tage, eisiges Wetter und kalte Füße – Da wird es höchste Zeit für eine ordentliche Portion herzerwärmendes Winter Comfort Food! Wie gut, dass es da den #WinterComfortFoodBoom gibt!

Initiiert von Jana von Nom Noms Food präsentiere ich euch heute zusammen mit einer Auswahl feinster Comfort-Food-Blogger unsere liebsten Rezepte für kalte Tage.

Und diese Blogger verwöhnen euch heute mit ihrem #WinterComfortFood:

Schaut unbedingt auch mal bei den anderen Bloggern vorbei und macht es euch muckelig!

Rezept für ca. 6 Portionen Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott & Pistazien

Pfirsich-Kardamom-Kompott

  • 340 g Pfirsiche aus der Dose, geschält
  • 35 g Honig
  • 2 EL Wasser
  • 3-4 Kardamom-Kapseln (optional)

Cremiger Milcheis mit Gewürzen

  • 1 L Vollmilch
  • 155 g Milchreis (z.B. Arborio oder Carnaroli)
  • 35 g Honig
  • 1 Prise Salz
  • Gewürze: 1 Zimtstange, 2 Kardamom-Kapseln, 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Vanilleschote
  • 3 Eigelbe (Größe M)
  • 60 g Zucker

Außerdem

  • grüne Pistazien
Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott & Pistazien | Madame Dessert

Pfirsich-Kompott mit Kardamom

Lass die Dosenpfirsiche abtropfen und schneide sie anschließend in ca. 1x2cm große Würfel. Gib sie zusammen mit den restlichen Kompott-Zutaten in einen kleinen Topf.

Erwärme die Mischung bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren. Fangen die Pfirsichstücke nach etwa 5 Minuten langsam an zu zerfallen, ist dein Kompott fertig und du kannst es von der Platte nehmen.

whisk
Ich mag es am liebsten, wenn die Pfirsichstücke noch sichtbar sind. Du kannst das Kompott aber natürlich auch noch weiter einköcheln bis es eine Marmeladen-artige Konsistenz hat.
Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott & Pistazien | Madame Dessert

Cremiger Milchreis mit Gewürzen

Gib etwa 90% der Milch (bei 1 Liter also 900ml) zusammen mit dem Reis, Honig, Salz und den Gewürzen in einen Topf. Sagt dir eines der von mir gewählten Gewürze nicht zu, kannst du dieses selbstverständlich auch einfach weglassen.

Schneide die halbe Vanilleschote einmal der Länge nach auf. Kratze das Vanillemark mit der Rückseite des Messers heraus und gib dieses zusammen mit der halben Schote ebenfalls in den Topf.

Lass die Mischung nun einmal aufköcheln. Reduziere die Hitze anschließend und lass den Milchreis unter regelmäßigem Rühren sanft köcheln. Der Reis sollte die Flüssigkeit danach fast vollständig aufgenommen haben und weich sein. Das dauert je nach Temperatur etwa 25 bis 30 Minuten.

Das Geheimnis der Cremigkeit

Verquirle in der Zwischenzeit die Eigelbe mit dem Zucker und der restlichen Milch. Die Eigelbe sorgen später für die besondere Cremigkeit des Milchreis Deluxe.

Ist der Reis soweit gegart und hat die Flüssigkeit aufgenommen, lässt du diese Mischung nun langsam und unter stetigem Rühren in den Milchreis-Topf fließen. Rühre, rühre, rühre, für etwa 5 Minuten weiter, bis der Milchreis eindickt und cremig geworden ist.

Die Qual der Wahl: Heiß oder kalt?

Du kannst den Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott sowohl direkt nach dem Kochen noch heiß, als auch kalt genießen. Für Letzteres empfehle ich dir, ihn nach dem Kochen in eine hitzebeständige Schüssel oder Form umzufüllen und ihn dann direkt an der Oberfläche mit Frischhaltefolie abzudecken. Vor dem Servieren hackst du dann nur noch kurz ein paar grüne Pistazienkerne und streust sie frisch über das Feel-Good-Dessert.

Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott & Pistazien | Madame Dessert

Sowohl der Milchreis, als auch das Pfirsich-Kardamom-Kompott halten sich ohne Probe bis zu vier Tage im Kühlschrank.

Wie würdest du deinen Milchreis Deluxe genießen – Heiß oder kalt?

Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert

Drucken
5 von 5 Bewertungen

Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott & Pistazien

Dieser Milchreis Deluxe ist definitiv KEIN Milchreis wie bei Oma. Denn er steckt voller luxuriöser Gewürze wie Vanille, Zimt, Karamom und Muskat. Dazu ist es an Cremigkeit fast nicht mehr zu übertreffen. Als Ergänzung gibt es zum Winter Comfort Food Deluxe noch das passende Kompott aus Pfirsichen, Honig und Kardamom getoppt von grünen Pistazien.
Vorbereitungszeit1 Std.
Zubereitungszeit35 Min.
Gericht: Dessert
Portionen: 6 Portionen
Autor: Madame Dessert

Zutaten

Rezept für ca. 6 Portionen Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott & Pistazien

    Pfirsich-Kardamom-Kompott

    • 340 g Pfirsiche aus der Dose geschält
    • 35 g Honig
    • 2 EL Wasser
    • 3-4 Kardamom-Kapseln (optional)
    • 35 g Honig
    • 1 Prise Salz
    • Gewürze: 1 Zimtstange, 2 Kardamom-Kapseln, 1 Prise gemahlene Muskatnuss
    • 1/2 Vanilleschote
    • 3 Eigelbe (Größe M)
    • 60 g Zucker

    Cremiger Milcheis mit Gewürzen

    • 1 L Vollmilch
    • 155 g Milchreis z.B. Arborio oder Carnaroli

    Außerdem

    • grüne Pistazien

    Arbeitsschritte

    Pfirsich-Kompott mit Kardamom

    • Tropfe die Pfirsiche ab und schneide sie in ca. 1x2cm große Würfel.
    • Gib sie zusammen mit den restlichen Kompott-Zutaten in einen kleinen Topf und erwärme die Mischung bei mittlerer Hitze unter gelegentlichen Rühren. Fangen die Pfirsichstücke nach etwa 5 Minuten langsam an, zu zerfallen, ist dein Kompott fertig und du kannst es von der Platte nehmen.

    Cremiger Milchreis mit Gewürzen

    • Gib etwa 90% der Milch (bei 1 Liter also 900ml) zusammen mit dem Reis, Honig, Salz und den Gewürzen in einen Topf. Sagt dir eines der von mir gewählten Gewürze nicht zu, kannst du dieses selbstverständlich auch einfach weglassen.
    • Schneide die halbe Vanilleschote der Länge nach auf. Kratze das Vanillemark mit der Rückseite des Messers heraus und gib dieses zusammen mit der halben Schote in den Topf.
    • Lass die Mischung aufköcheln. Reduziere die Hitze und lass den Milchreis unter regelmäßigem Rühren köcheln. Der Reis sollte die Flüssigkeit danach fast vollständig aufgenommen und weich sein. Das dauert je nach Temperatur etwa 25 bis 30 Minuten.

    Das Geheimnis der Cremigkeit

    • Verquirle die Eigelbe mit dem Zucker und der restlichen Milch.
    • Ist der Reis soweit gegart und hat die Flüssigkeit aufgenommen, lässt du diese Mischung nun langsam und unter stetigem Rühren in den Milchreis-Topf fließen. Rühre, rühre, rühre, für etwa 5 Minuten weiter, bis der Milchreis eindickt und cremig geworden ist.

    Die Qual der Wahl: Heiß oder kalt?

    • Du kannst den Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott sowohl heiß, direkt nach dem Kochen, als auch kalt genießen. Für Letzteres empfehle ich dir, ihn nach dem Kochen in eine hitzebeständige Schüssel oder Form umzufüllen und ihn dann direkt an der Oberfläche mit Frischhaltefolie abzudecken. Vor dem Servieren hackst du dann nur noch kurz ein paar grüne Pistazienkerne und streust sie dann frisch über das Feel-Good-Dessert.

    Macht es euch lecker! Eure Madame Dessert

      Anmerkungen

      Sowohl der Milchreis, als auch das Pfirsich-Kardamom-Kompott halten sich so ohne Probe bis zu vier Tage im Kühlschrank.

      Kommentare

      ina whatinaloves.com

      milchreis gab es bei mir gestern aus. deiner sieht mega aus. und soooo schöne bilder!5 stars

      · Antworten

      Loui Bakery

      Wie gelungen! Ich liebe Milchreis.
      LG Loui

      · Antworten

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Rezeptbewertung