Herrlich Herbstlicher Apfelkuchen mit Karamellsauce und Walnüssen

Apfelkuchen mit Karamellsauce und Walnüssen | Madame Dessert

Dieser herrlich herbstliche Apfelkuchen kommt mit einer cremigen Füllung und einem grandiosen Topping daher! Fruchtig säuerliche Äpfel und eine cremige Füllung treffen auf gesalzenen Karamell und Kandierte Walnüsse ♥

Einkaufsliste Kuchenboden:

Kuchenboden
  • 110 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • etwas gemahlene Vanille
    füllung
    • 200 g cremiger Frischkäse
    • 50 g Zucker
    • 1 Ei
    • ½ Tl Zimt (optional)
    • 3 mittelgroße, leicht säuerliche Äpfel
Topping

Zu Beginn den Ofen auf 200°C vorheizen. Für den Kuchenboden die weiche Butter mit dem Zucker, dem Mehl und etwas gemahlener Vanille vermengen, bis alles zu einem glatten Teigklops vereint ist. Den Teig gleichmäßig in eine eingefettete Form drücken (hier Ø 20 cm) und einen etwa 1-2 cm hohen Rand einbauen, damit die Creme im Anschluss auch im Kuchen bleibt und nicht davon fließt. Den Boden für 15 Minuten im vorgeheizten Ofen vorbacken.

 

Apfelkuchen mit Karamellsauce und Walnüssen | Madame Dessert

Apfelkuchen mit Karamellsauce und Walnüssen | Madame Dessert

In der Zwischenzeit wird die leckere Frischkäsecreme-Füllung vorbereiten. Dazu den cremigen Frischkäse mit Zucker, Ei und je nach Geschmack etwas Zimt verrühren. Mhnomnomnomnomnom so cremig, so lecker! Und diese feine Zimtnote  

Apfelkuchen mit Karamellsauce und Walnüssen | Madame Dessert

Apfelkuchen mit Karamellsauce und Walnüssen | Madame Dessert

Danach etwa 3 mittelgroße, leicht säuerliche Äpfel waschen, entkernen und in dünne Schnitzen schneiden.

Apfelkuchen mit Karamellsauce und Walnüssen | Madame Dessert

Apfelkuchen mit Karamellsauce und Walnüssen | Madame Dessert

Den mittlerweile fertig gebackenen Kuchenboden aus dem Ofen holen, die Frischkäsecreme darauf geben und die Apfelschnitzen dekorativ darauf drapieren. Ab damit für weitere 35 bis 40 Minuten ins Backrohr.

Apfelkuchen mit Karamellsauce und Walnüssen | Madame Dessert

Apfelkuchen mit Karamellsauce und Walnüssen | Madame Dessert

Richtig lecker wird es, wenn der warme, cremige, duftende Apfelkuchen nach seinem Ausflug in den Ofen mit etwas gesalzener Karamell-Sauce bedeckt wird. Daran haften außerdem die wunderbar kandierten Walnüsse besser. Das Rezept für diesen Traum aus Karamell findet ihr hier, die Kandierten Walnüsse mit feiner Gewürznote hier.

Apfelkuchen mit Karamellsauce und Walnüssen | Madame Dessert

Oh mh ohja mh!

Nur noch anschneiden und genießen! Apfelkuchen, gesalzene Karamellsauce und die kandierten Walnüsse sind sowohl einzeln, als auch im Trio ein wahrer Gaumenschmaus!
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.