logo facebook logo pinterest logo instagram logo twitter home 51 cupcake 2 camera 18 shape star calendar 57 tags stack abc snowman cake 100 2 grid view tags stack 2 diet
menu

Schnelle Tiramisu Mousse im Glas – 5 Minuten Dessert für Eilige

Tiramisu Mousse im Glas | Madame Dessert

Was ist eigentlich das Beste an einem Tiramisu? Für mich ist es mit Abstand die Creme. Deshalb gibt es heute von mir ein schnelles 5-Minuten Dessert Rezept für Tiramisu Mousse im Glas. Perfekt, wenn ihr spontan Gäste bekommt, keine Zeit für ein aufwendiges Dessert habt oder ihr vergessen habt, dass morgen Valentinstag ist.

Die Vielfalt des Tiramisus

Wer mich schon öfter hier in meinem Schlaraffenland besucht hat, der weiß wahrscheinlich, dass ich eine große Schwäche für den italienischen Dessert Klassiker habe. Vor allem, wenn es darum geht, ihn neu zu interpretieren. So gibt es mittlerweile Rezepte für Tiramisutorte, Schokoladen Tiramisu im GlasTiramisu Cupcakes, Zitronen Tiramisu, Tiramisu Törtchen, veganes Tiramisu und vieles, vieles mehr. 

Aber EIN Rezept gab es noch nicht. Und das ist diese schnelle Tiramisu Mousse aus dem Glas. Das Schöne daran: Die Zubereitung dauert nur etwa 5 Minuten und du kannst das Dessert ohne Ruhezeit direkt genießen.

Das Rezept für meine Creme ist übrigens auch eine super Alternative, wenn ihr euer Tiramisu ohne Ei zubereiten möchtet.

Tiramisu Mousse im Glas | Madame Dessert

Rezept für 4-6 Portionen Tiramisu Mousse im Glas

Tiramisu Mousse

  • 1 1/2 El Instant Kaffeepulver (entspricht etwa 2-3 starken Espressi)
  • 60 ml heißes Wasser
  • 240 g kalte Schlagsahne (32% Fettgehalt)
  • 250 g Mascarpone
  • 120 g Puderzucker
  • 1 Tl Vanilleextrakt

Außerdem

  • ungesüßtes Kakaopulver oder zartbitter Schokoraspeln zum Dekorieren

Bevor du mit der Mousse startest, solltest du das Instant Kaffeepulver im heißen Wasser unter Rühren auflösen. Stelle den angerührten, extra starken Kaffee nun für etwa 5 Minuten beiseite, damit er etwas abkühlt. Während dieser Zeit kannst du nun die restlichen Bestandteile deiner Tiramisu Mousse zubereiten.

Tiramisu Mousse im Glas | Madame Dessert
Tiramisu Mousse im Glas | Madame Dessert

Start des 5 Minuten Dessert Timers

Schlage zuerst die Sahne steif und stelle sie in den Kühlschrank. Gib anschließend die Mascarpone zusammen mit dem Puderzucker und dem Vanilleextrakt in eine Schüssel und schlage beides mit dem Handrührgerät cremig auf. Schmecke die Creme nun mit dem leicht abgekühlten, gelösten Kaffee ab. Je nachdem, wie intensiv du den Kaffeegeschmack bevorzugst, kannst du mit einem Esslöffel beginnen und dich löffelweise an die von dir gewünschte Kaffeenote herantasten. Da ich ein kleiner Kaffee-Junkie bin, habe ich die gesamte Kaffeemenge verwendet.

Tiramisu Mousse im Glas | Madame Dessert

Hebe zuletzt die geschlagene Sahne unter die Mascarpone Creme und fülle die fertige Tiramisu Mousse in hübsche Gläser oder Tassen ab. Das funktioniert am einfachsten und saubersten, wenn du die Mousse dazu in einen Spritzbeutel mit Lochtülle gibst.

Bestäube die Tiramisu Mousse im Glas abschließend mit etwas Kakaopulver oder dekoriere sie mit etwas gehobelter Schokolade. Das macht nicht nur optisch was her, sondern gibt dem Dessert auch noch eine zweite Konsistenz neben der cremigen Mousse.

Tiramisu Mousse im Glas | Madame Dessert

Im Gegensatz zu einem normalen Tiramisu, das mehrere Stunden im Kühlschrank durchziehen muss, kannst du diese leckere Kaffeecreme direkt servieren. Aber du kannst sie auch ohne Bedenken im Kühlschrank parken.

Macht es euch lecker!
Eure Madame Dessert

Kommentare

Silvia

Ich liebe deine Fotos und natürlich auch Rezepte! Dieses wird die Nachspeise für meine Gäste bei der nächsten Feier! Freue mich auf jeden Beitrag! Liebe Grüße Silvia

· Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.